Miss Kiss Kiss Bang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Miss Kiss Kiss Bang
Alex Swings Oscar Sings!
Veröffentlichung 2009[2]
Länge 3:04
Genre(s) Swing
Popmusik
Autor(en) Alex Christensen
Steffen Häfelinger[1]
Album Heart 4 Sale
Oscar Loya (links) und Alex Christensen als „Alex Swings Oscar Sings!“

Miss Kiss Kiss Bang war der deutsche Beitrag für den Eurovision Song Contest 2009. Das Lied wurde von Alex Christensen und Steffen Häfelinger geschrieben. Das Lied erreichte 35 Punkte und landete auf dem 20. Platz.[3]

Liedinhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dita Von Teese trat als teuflische Mrs. Kiss auf

Der Liedtext berichtet davon wie ein Mann seine Seele an Mrs. Kiss verliert und dieser sich immer mehr in sie verliebt.[4]

Hintergrundinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem im Vorjahr das Lied Disappear von den No Angels mit 14 Punkten nur auf den 23. Platz gelandet war, entschied sich der NDR dafür, anstelle eines offiziellen Vorentscheids mit Publikumsbeteiligung eine eigene Jury zusammenzustellen.[5][6] Hierbei wurde darauf geachtet, dass die Autoren und Künstler hinter dem Lied der Jury nicht offenbart wurden.[6] Diese Jury bestand unter anderem aus Guildo Horn, Peter Urban, Heinz Canibol und Thomas Schreiber.[6]

Hierbei wurde das Lied Miss Kiss Kiss Bang ausgewählt.[6] Premiere hatte der Song bei der Echo-Verleihung 2009 am 21. Februar 2009.[7]

Das Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im offiziellen Musikvideo sind Oscar Loya und Alex Christensen zu sehen, die mit einem Ford Thunderbird durch die Gegend fahren. Dabei treten sie schließlich auf und treffen auf viele schöne Frauen, mit denen sie tanzen. Daneben werden Zeitungsartikel eingeblendet, die über den Erfolg von Alex Swings Oscar Sings! berichten.[8]

Eurovision Song Contest 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Auftritt von Alex Swings Oscar Sings! wurde von der New-Burlesque-Künstlerin Dita Von Teese unterstützt. Bereits im Vorfeld gab sie auf ihrer Webseite folgendes bekannt:

„Es wird heiß werden, aber heiß in angemessenem Rahmen.[9]

Allerdings verbot die Europäische Rundfunkunion eine reine Striptease-Nummer bereits bei der Generalprobe des Liedes.[9] Thomas Schreiber hingegen bezeichnete den Auftritt von Dita Von Tesse als Hochzeit der kunstvollen Verführung.[9]

Beim Hauptauftritt am 16. Mai 2009 saß Alex Christensen am Klavier, und der Sänger Oscar Loya trat mit offenen Hemd auf und wurde von zwei zusätzlichen Tänzerinnen umrahmt. Schließlich wurde Dita Von Teese von Alex Christensen angekündigt, die bis dahin auf einem Sofa saß und sich darauf räkelte. Schließlich verführte sie Oscar Loya zum Tanz mit der Peitsche.[10]

Das Lied konnte in der Gesamtwertung 35 Punkte erreichen, die sich wie folgt zusammensetzen:[11]

Wettbewerber Abstimmungsergebnisse
Punkte ES BE BY MT DE CZ SE IS FR IL RU LV ME AD FI CH BG LT GB MK SK GR BA UA TR AL RS CY PL NL EE HR PT RO IE DK MD SI AM HU AZ NO
Deutschland 35 2 - 3 7 2 1 3 2 1 1 7 6

Charterfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied konnte sich wie folgt in den Charts platzieren:

Chart (2009) Peak
position
Certification
Austrian Singles Chart[12] 71
Media Control Charts[13] 20
Sverigetopplistan[14] 35
UK Singles Chart[15] 85

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.hitparade.ch/showitem.asp?interpret=Alex+Swings+Oscar+Sings!&titel=Miss+Kiss+Kiss+Bang&cat=s
  2. http://www.hitparade.ch/showitem.asp?interpret=Alex+Swings+Oscar+Sings!&titel=Miss+Kiss+Kiss+Bang&cat=s
  3. http://www.eurovision.tv/page/history/by-year/contest?event=1482#Participants
  4. http://www.lyricsreg.com/lyrics/alex+swings+oscar+sings/Miss+Kiss+Kiss+Bang/
  5. http://www.eurovision.tv/page/history/by-year/contest?event=1469
  6. a b c d "Alex swings Oscar sings" für Deutschland im Rennen. In: Spiegel Online. 9. Februar 2009, abgerufen am 29. November 2014.
  7. ECHO 2009
  8. Offizielles Musikvideo auf dem Eurovision Song Contest-Youtube Kanal
  9. a b c Antje Blinda: Sahnehäubchen in schwarzem Glitzer. In: Spiegel Online. 16. Mai 2009, abgerufen am 29. November 2014.
  10. ARD Eurovision Song Contest 2009 am 16. Mai 2009
  11. http://www.eurovision.tv/page/history/by-year/contest?event=1482#Scoreboard
  12. Austrian Singles Chart
  13. Media Control Charts auf swisscharts.com
  14. Swedish Singles Chart
  15. Alex Swings Oscar Sings - Miss Kiss Kiss Bang. In: chartarchive.org. 25. Mai 2009. Abgerufen am 2. August 2014.
VorgängerAmtNachfolger
Disappear von den
No Angels
Deutschland beim Eurovision Song Contest
Deutschland beim Eurovision Song Contest
Satellite von
Lena