Mohamed Diamé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Momo Diamé
Mohamed Diamé.jpg
Mohamed Diamé (2010)
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Juni 1987
Geburtsort CréteilFrankreich
Größe 181 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2003–2006 RC Lens
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2007 RC Lens 0 0(0)
2007–2008 CD Linares 31 0(1)
2008–2009 Rayo Vallecano 35 0(2)
2009–2012 Wigan Athletic 96 0(5)
2012–2014 West Ham United 71 0(7)
2014–2016 Hull City 50 (13)
2016– Newcastle United 13 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011– Senegal 34 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 2. Dezember 2016

2 Stand: 12. November 2016

Mohamed Diamé (* 14. Juni 1987 in Créteil) ist ein französisch-senegalesischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diamé begann seine Karriere beim RC Lens, wo er bis 2006 für dessen Jugendmannschaften spielte und in der Saison 2006/07 zum Profikader gehörte. Da er dort aber zu keinem Einsatz kam wechselte er 2007 zum CD Linares, welcher in der Segunda División B spielte. Nach guten Leistungen dort wurde er ein Jahr später von Rayo Vallecano verpflichtet und spielte von nun an in der Segunda División. Bei Rayo Vallecano blieb er nur eine Spielzeit, ehe sich Diamé 2009 Wigan Athletic in der englischen Premier League anschloss. Nach drei Jahren bei Wigan unterzeichnete er im Sommer 2012 einen Dreijahresvertrag beim Premier-League-Aufsteiger West Ham United.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im März 2011 gab Diamé bei einem 1:0-Sieg gegen Kamerun in der Qualifikation zur Afrikameisterschaft 2012 sein Debüt in der Nationalmannschaft Senegals.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]