Momodou Ceesay (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Momodou Ceesay
Momodou Ceesay IMG 3990.jpg
Personalia
Geburtstag 24. Dezember 1988
Geburtsort BanjulGambia
Größe 195 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
0000–2005 Wallidan Banjul
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2007 Wallidan Banjul
2007–2008 Grasshopper Club Zürich II
2008 FC Chelsea Reserve
2008–2010 KVC Westerlo 28 0(0)
2010–2012 MŠK Žilina 59 0(6)
2013–2015 FK Qairat Almaty 46 (18)
2015 Maccabi Netanja 11 0(1)
2016 MŠK Žilina 5 0(0)
2017 PS Kemi Kings 26 0(5)
2018– FK Qysyl-Schar SK 14 0(3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2005 Gambia U-17
2010– Gambia mind. 4 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 11. November 2018

Momodou Ceesay (* 24. Dezember 1988 in Banjul) ist ein gambischer Fußballspieler, der seit Sommer 2010 für den slowakischen Verein MŠK Žilina auf der Position eines Stürmers spielt.[1][2][3] Mit zwei Treffern in den Champions-League-Playoffs gegen Sparta Prag hatte er maßgeblichen Anteil daran, dass Žilina erstmals in der Vereinsgeschichte in die Champions-League-Gruppenphase einzog. Für die gambische Fußballnationalmannschaft war er am 30. Mai 2010 während eines Freundschaftsspiel gegen Mexiko im Einsatz. Mit der U-17-Nationalmannschaft seines Heimatlandes nahm er an der U-17-Weltmeisterschaft 2005 in Peru teil, wo er in drei Gruppenspielen gegen die Niederlande, Katar und Brasilien zum Einsatz kam und dabei zwei Treffer erzielte.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Momoudou Ceesay auf transfermarkt.de, Zugriff Juli 2010
  2. Profil bei de.fifa.com
  3. Profil bei www.weltfussball.de

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Momodou Ceesay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien