NGC 5296

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galaxie
NGC 5296
DSS-Bild von NGC 5296
Sternbild Jagdhunde
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 13h 46m 18,6s
Deklination +43° 51′ 05″
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ S0-a  
Helligkeit (visuell) 14,4 mag
Helligkeit (B-Band) 15,3 mag
Winkel­ausdehnung 0,9′ × 0,6′
Physikalische Daten
Radial­geschwin­digkeit 2351 km/s  
Geschichte
Entdeckung George Stoney
Entdeckungsdatum 3. Mai 1850
Katalogbezeichnungen
NGC 5296 • PGC 48811 • CGCG 218.44 • MCG +07-28-62 • GC 3651 •
Aladin previewer

NGC 5296 ist eine 14,4 mag helle linsenförmige Galaxie vom Hubble-Typ „S0-a“ im Sternbild Jagdhunde. Sie steht in gravitationeller Wechselwirkung mit NGC 5297 und wurde am 3. Mai 1850 von George Johnstone Stoney entdeckt, während er als Assistenzprofessor am Observatorium von William Parsons dessen Teleskop Leviathan benutzte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]