NGC 7018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galaxie
NGC 7018
{{{Kartentext}}}
Photo-request.svg
AladinLite
Sternbild Steinbock
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 21h 07m 25,3s[1]
Deklination -25° 25′ 40″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ E4 + pec  [1][2]
Helligkeit (visuell) 13,5 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 14,5 mag [2]
Winkel­ausdehnung 1,3′ × 0,8′ [2]
Positionswinkel 86° [2]
Flächen­helligkeit 13,6 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Abell 3744
NGC 7016-Gruppe  [1]
Rotverschiebung 0.038807 ± 0.000200  [1]
Radial­geschwin­digkeit (11634 ± 60) km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(523 ± 37) · 106 Lj
(160,3 ± 11,3) Mpc [1]
Geschichte
Entdeckung Francis Leavenworth
Entdeckungsdatum 8. Juli 1885
Katalogbezeichnungen
NGC 7018 • PGC 66141 • ESO 529-027 • MCG -04-49-015 • SGC 210430-2537.9 • VV 764 •

NGC 7018 ist eine elliptische Galaxie vom Hubble-Typ E4, eventuell eine Doppelgalaxie, im Sternbild Steinbock auf der Ekliptik. Sie ist schätzungsweise 523 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt.

Das Objekt wurde am 8. Juli 1885 von Francis Leavenworth entdeckt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e f SEDS: NGC 7018
  3. Seligman