NGC 7026

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Planetarischer Nebel
NGC 7026
Aufnahme durch das Hubble-Weltraumteleskop mit Linienfilter: rot Hα, blau OIII.
Aufnahme durch das Hubble-Weltraumteleskop mit Linienfilter: rot Hα, blau OIII.
Sternbild Schwan
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 21h 06m 18,5s [1]
Deklination +47° 51′ 08″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 10,9 mag [2]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 12,7 mag [2]
Winkelausdehnung 0.75` [2]
Zentralstern
Scheinbare Helligkeit 14,5 mag 
Physikalische Daten
Rotverschiebung −0,000135 
Radialgeschwindigkeit −40,6 km/s 
Entfernung 6000 Lj 
Geschichte
Entdeckung Sherburne Burnham
Datum der Entdeckung 6. Juni 1873
Katalogbezeichnungen
 NGC 7026 • PK 89+0.1 •

NGC 7026 (Cheeseburgernebel) ist ein Planetarischer Nebel im Sternbild Schwan. NGC 7026 sind verschiedene, beieinanderliegende bipolare Ausbuchtungen, die von einer ringartigen Tailie ausgehen. Im Zentrum sitzt ein wasserstoffarmer WC-Stern. Anhand der Ausdehnung und Ausdehnungsgeschwindigkeit geht man von einem Alter des Nebels von unter 1.000 Jahren aus. Eine Röntgenbeobachtung mit dem XMM-Newton zeigt eine hohe Emission in den Ausbuchtungen, die vermutlich von etwa einer Million Kelvin heißem Plasma in diesen Bereichen des relativ jungen Nebels herrührt.[3]

Das Objekt wurde am 6. Juni 1873 von Sherburne Burnham entdeckt.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: NGC 7026 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b SEDS: NGC 7026
  3. Robert A. Gruendl et al.: XMM-NEWTON OBSERVATIONS OF THE BIPOLAR PLANETARY NEBULAE NGC 2346 AND NGC 7026 (PDF; 272 kB), The Astrophysical Journal, 653:339-344, 2006 December 10
  4. Seligman