Nathaniel Parker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den britischen Schauspieler Nathaniel Parker (* 1962), für den US-amerikanischen Jazz-Trompeter siehe Isadore Nathaniel Parker (1908—2011).

Nathaniel Parker (* 18. Mai 1962 in London) ist ein britischer Schauspieler.

Die Eltern von Nathaniel Parker sind der ehemalige Vorstandsvorsitzender der British Rail, Peter Parker, und Dr. Jill Parker. Schon mit neun Jahren entschloss er sich, Schauspieler zu werden. Er machte einen Abschluss auf der London Academy of Music and Dramatic Art und wurde Mitglied der Royal Shakespeare Company.

Parker gab unter anderem den „Bassanio“ in Der Kaufmann von Venedig, dessen Produktion von Sir Peter Hall geleitet wurde, an der Seite von Dustin Hoffman. Er spielte auch in Franco Zeffirellis Hamlet die Rolle „Laertes“ und „Cassio“ in Oliver Parkers Version von Othello. Unter anderem war er als „Clive Healy“ in dem Film Bodyguard mit Whitney Houston und Kevin Costner und als „Master Edward Gracey“ in der Komödie Die Geistervilla mit Eddie Murphy zu sehen.

Nathaniel Parker ist seit 1992 mit Anna Patrick verheiratet, die ebenfalls Schauspielerin ist, und hat mit ihr zwei Töchter. Er hat eine Schwester und zwei Brüder – unter anderem den Schauspieler und Regisseur Oliver Parker.

Seit 2002 ist Parker auch einem breiteren Fernsehpublikum bekannt in der Rolle des Inspektors Thomas Lynley in den Verfilmungen der Krimi-Reihe von Elizabeth George. Mittlerweile besteht die Serie aus 23 Filmen. 2011 war er als Agravaine in der BBC Serie Merlin- Die neuen Abenteuer zu sehen.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]