Negationszeichen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
¬
Mathematische Zeichen
Arithmetik
Pluszeichen +
Minuszeichen , ./.
Malzeichen ·, ×
Geteiltzeichen :, ÷, /
Plusminuszeichen ±,
Gleichheitszeichen =
Vergleichszeichen <, , >,
Wurzelzeichen
Prozentzeichen %
Analysis
Summenzeichen Σ
Produktzeichen Π
Differenzzeichen, Nabla ,
Differentialzeichen , d,
Integralzeichen
Verkettungszeichen
Unendlichzeichen
Geometrie
Winkelzeichen , , ,
Senkrecht, Parallel ,
Dreieck, Viereck ,
Durchmesserzeichen
Mengenlehre
Vereinigung, Schnitt ,
Differenz, Komplement ,
Elementzeichen
Teilmenge, Obermenge , , ,
Leere Menge
Logik
Folgepfeil , ,
Allquantor
Existenzquantor
Konjunktion, Disjunktion ,
Negationszeichen ¬

Das Negationszeichen „¬“ ist in der Aussagenlogik das Zeichen für die Negation.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Außerhalb der Aussagenlogik:

Darstellung in Computersystemen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kodierung Wert
ASCII 1965 0x7C
ASCII heute -
ISO 8859¹ 0xAC
HTML &#172;
HTML-Entität &not;
Unicode U+00AC
ISO 6937 0xD6

¹ 8859-1, -7, -8, -9, -13 und -15