Neuilly-lès-Dijon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neuilly-lès-Dijon
Wappen von Neuilly-lès-Dijon
Neuilly-lès-Dijon (Frankreich)
Neuilly-lès-Dijon
Gemeinde Neuilly-Crimolois
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Dijon
Koordinaten 47° 17′ N, 5° 6′ OKoordinaten: 47° 17′ N, 5° 6′ O
Postleitzahl 21800
ehemaliger INSEE-Code 21452
Eingemeindung 28. Februar 2019
Status Commune déléguée
Website http://www.neuilly-les-dijon.fr/

Neuilly-lès-Dijon ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit zuletzt 1.829 Einwohnern (Stand 2016) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dijon und zum Kanton Chevigny-Saint-Sauveur (bis 2015: Kanton Chenôve).

Mit Wirkung vom 28. Februar 2019 wurden die ehemaligen Gemeinden Neuilly-lès-Dijon und Crimolois zur Commune nouvelle Neuilly-Crimolois zusammengelegt und haben in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Neuilly-lès-Dijon.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuilly-lès-Dijon liegt etwa acht Kilometer südöstlich von Dijon am Fluss Ouche. Umgeben wird Neuilly-lès-Dijon von den Nachbarorten Sennecey-lès-Dijon im Norden, Chevigny-Saint-Sauveur im Osten und Nordosten, Crimolois im Osten und Südosten, Ouges im Süden und Südwesten sowie Longvic im Westen.

Durch die Ortschaft führen die Autoroute A39 und die frühere Route nationale 5 (heutige D905). Der sowohl zivil als auch militärisch genutzte Flughafen Dijon-Bourgogne liegt im westlichen Gemeindegebiet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
548 637 1.555 1.395 1.926 2.142 1.971 1.848

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Neuilly-lès-Dijon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur No. 21-2019-02-04-001 über die Bildung der Commune nouvelle Neuilly-Crimolois vom 4. Februar 2019.