Niklas Landgraf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niklas Landgraf
Personalia
Geburtstag 1. März 1996
Geburtsort ChemnitzDeutschland
Größe 177 cm
Position Verteidigung
Junioren
Jahre Station
0000–2004 TSV IFA Chemnitz
2004–2010 Chemnitzer FC
2010–2015 Dynamo Dresden
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2015 Dynamo Dresden II 2 (0)
2015–2017 Dynamo Dresden 2 (0)
2017– Hallescher FC 0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016/17

Niklas Landgraf (* 1. März 1996 in Chemnitz) ist ein deutscher Fußballspieler, der beim Halleschen FC unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landgraf begann seine Karriere in seiner Heimatstadt beim TSV IFA Chemnitz. Nach einem Wechsel zum Chemnitzer FC gelangte er 2010 zu Dynamo Dresden. Dort durchlief er verschiedene Jugendmannschaften, ehe er in der Saison 2014/15 in der NOFV-Oberliga Süd für die zweite Mannschaft von Dynamo Dresden debütierte.

Zu Beginn der Saison 2015/16 stieß Landgraf zum Profikader. Sein Pflichtspieldebüt bei der ersten Mannschaft in der 3. Fußball-Liga absolvierte er am 16. April 2016 beim 2:2-Unentschieden gegen den 1. FC Magdeburg, als er in der Nachspielzeit für Jim-Patrick Müller eingewechselt wurde.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]