Northrop N-1M

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Northrop N-1M
Northrop N-1M Udvar-Hazy.jpg
Typ: Nurflügler-Versuchsflugzeug
Entwurfsland:

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Hersteller:

Northrop Corporation

Erstflug: 3. Juli 1940
Stückzahl: 1

Die Northrop N-1M war ein früher Nurflügler und Vorgänger der Northrop N-9M und Northrop YB-35.

Dieses von 1939 bis 1940 entwickelte Flugzeug war der erste US-amerikanische Nurflügler. Der Erstflug erfolgte am 3. Juli 1940 am Baker Dry Lake in Kalifornien.

Die Maschine erwies sich als recht instabil und untermotorisiert, trotzdem war die N-1M der Einstieg von Jack Northrop in den Nurflüglerbau. Die N-1M steht heute im Steven F. Udvar-Hazy Center des National Air and Space Museum.

Detail der Northrop N-1M im National Air and Space Museum

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kenngröße Daten
Besatzung 1
Länge 5,46 m
Spannweite 11,80 m
Flügelfläche 27,9 m²
Höhe 1,50 m
Startmasse 1769 kg
Antrieb zwei Lycoming O-145 mit je 65 PS (50 kW)
Höchstgeschwindigkeit 322 km/h
Dienstgipfelhöhe 1219 m
Reichweite 483 km

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Northrop N-1M – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien