November (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
November
Juli
Veröffentlichung 11. November 2005
Länge 2:59
Genre(s) Pop-Rock
Text Simon Triebel, Jonas Pfetzing, Eva Briegel
Musik Simon Triebel, Jonas Pfetzing, Eva Briegel
Verlag(e) EMI Music Publishing
Label Island
Album Es ist Juli

November ist ein Lied der deutschen Band Juli. Es erschien im September 2004 auf ihrem ersten Album Es ist Juli und wurde im November 2005 in limitierter Auflage als Single ausgekoppelt.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

November gehörte zu den ersten deutschsprachigen Stücken, die die Band schrieb, nachdem sie sich im Jahr 2001 für einen Neuanfang mit deutschen Texten entschieden hatte.[1] Wie die meisten Titel des Albums, das am 20. September 2004 erschien, wurde das Lied mit Musikproduzent Olaf Opal im Mohrmann-Studio in Bochum aufgenommen.

Veröffentlichung und Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 2. Mai 2005 veröffentlichte die Band einen J.U.L.I. Remix (3:08) des Liedes auf der Single Regen und Meer. Schließlich wurde November am 11. November 2005, etwa zu der Zeit, als die Bandmitglieder mit den Arbeiten an ihrem zweiten Album Ein neuer Tag begannen, als fünfte und letzte Single aus Es ist Juli ausgekoppelt. Die Single war dabei auf 6000 durchnummerierte Exemplare limitiert; sie galt zudem als reine Radiosingle, für die die Band keine Promoauftritte absolvierte und kein Musikvideo drehte.[2] Es erschien ausschließlich eine 2-Track-Version:

# Titel Spiel-
dauer
1. November – Album Version 2:59
2. Tage wie dieser – Folk-Step-N.O.H.A. Remix 5:32

In den deutschen Singlecharts stieg der Titel am 25. November 2005 auf Platz 47 ein, was zugleich seine höchste Chartplatzierung darstellte, und hielt sich acht Wochen lang bis Januar 2006 in den Charts.[3] Damit konnten sich alle fünf Singleauskopplungen aus Es ist Juli in den deutschen Top 50 platzieren. In Österreich[4] und in der Schweiz[5] erreichte das Lied keine Chartsnotierung.

Charts Höchst-
position
Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland[3] 49 8

Mitwirkende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eva Briegel: Gesang
  • Andreas „Dedi“ Herde: Bass
  • Jonas Pfetzing: Gitarre
  • Simon Triebel: Gitarre
  • Marcel Römer: Schlagzeug
  • Dave Anderson: Keyboard
  • Ingmar Süberkrüb: Streicherarrangement
  • Olaf Opal: Produktion, Abmischung
  • Kai Blankenberg, Skyline Studio, Düsseldorf: Mastering
  • Oli Zülch: Engineering
  • Philip Noha, Jochen Eickenberg: Remix (Tage wie dieser)
  • Universal Music Domestic Division: Musiklabel
  • Island Records: Musiklabel
  • EMI Music Publishing: Musikverlag
  • Miraphon Management: Künstlermanagement
  • Mohrmann-Studio, Bochum: Tonstudio
  • Eikes grafischer Hort: Artwork

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Juli: Rückblick. juli.tv, archiviert vom Original am 15. Mai 2006; abgerufen am 14. Juni 2016.
  2. Juli: Limitierte Radiosingle. juli.tv, 13. November 2005, archiviert vom Original am 25. November 2005; abgerufen am 14. Juni 2016.
  3. a b Juli – November. Offizielle Deutsche Charts, abgerufen am 14. Juni 2016.
  4. Juli – November. austriancharts.at, abgerufen am 14. Juni 2016.
  5. Juli – November. hitparade.ch, abgerufen am 14. Juni 2016.