Oberösterreichische Voralpen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberösterreichische Voralpen
Höchster Gipfel Hoher Nock (1963 m ü. A.)
Lage Oberösterreich
Teil der Nördliche Kalkalpen
Einteilung nach AVE 17b
Koordinaten 47° 52′ N, 14° 21′ OKoordinaten: 47° 52′ N, 14° 21′ O
Südwestseite. Hoher Nock (1963 m) mittig, davor Hagler (1669 m) und rechts Gamsplan (1902 m).

Südwestseite. Hoher Nock (1963 m) mittig, davor Hagler (1669 m) und rechts Gamsplan (1902 m).

f1
p1
p5

Oberösterreichische Voralpen ist eine Gebirgsgruppe der Alpenvereinseinteilung der Ostalpen (17b), welche das Gebiet zwischen Trauntal (Gmunden) im Westen und dem Ennstal im Osten, bis Steyr im Norden umfasst, welche ortsüblich auch in Enns- und Steyrtaler Voralpen und Salzkammergut-Voralpen (getrennt etwa am Steyrtal) gegliedert werden. Politisch gesehen umfasst das Gebiet die Bezirke Steyr-Land und Kirchdorf. Große Teile befinden sich im Nationalpark Kalkalpen.

Abgrenzung nach Alpenvereinseinteilung der Ostalpen (AVE)

Alpenvorland von Gmunden bis Waidhofen a.d. YbbsGaflenzEnns bis AltenmarktLaussabachHengstpassDambachWindischgarstenTeichlSteyrWeißenbachBernerauÖdseenHetzauHabernauMoosauGrießeneckbachOffenseebachTraun – Traunsee[1].

Hier befinden sich die Gebirgsgruppen:

Weitere bekannte Gipfel sind:

Das im Süden anschließende Tote Gebirge ist nicht mehr Teil der Voralpen, sondern der oberösterreichischen Kalk-Hochalpen. Die AVE gliedert dieses als eigene Gruppe.

Liste von Gipfeln nach Schartenhöhe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Gipfel Höhe (m) Schartenhöhe (m) Bezugsscharte
1. Hoher Nock 1963 999 Hengstpass 964m
2. Kasberg 1747 870 Langscheidalm 877m ()
3. Eibenberg () 1598 741 Jagdhaus Fahrnau 857m ()
4. Schieferstein 1206 695 Oberland 511m ()
5. Bodenwies 1540 694 Mooshöhe 846m ()
5. Traunstein 1691 694 Magdalena 997m ()
7. Kremsmauer 1604 658 Wasserböden 946m ()
8. Fahrenberg () 1253 619 Gschwendtbauer 634m ()
9. Steinkogel () 1097 606 Schön 491m ()
10. Großer Größtenberg 1728 587 Weingartalm 1141m ()
11. Eibling () 1108 573 Eberstal 535m ()
12. Erlakogel 1575 550 Grünangerl 1025m ()
13. Feichteck () 1114 499 Ramskogler 615m ()
14. Ramsauer Größtenberg () 1458 488 Gscheidsattel 970m ()
15. Kühberg () 1415 480 Bärenkogel 935m ()
16. Steinberg () 1458 429 Gschirrsattel 1029m ()

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Oberösterreichische Voralpen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.bergalbum.de/alpeneinteilung_2.htm