Olga Alexejewna Putschkowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olga Putschkowa Tennisspieler
Olga Putschkowa
Olga Putschkowa 2006 beim Sunfeast Open
Nation: RusslandRussland Russland
Geburtstag: 27. September 1987
Größe: 180 cm
Gewicht: 61 kg
1. Profisaison: 2002
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Alexej Putschkow
Preisgeld: 843.073 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 362:313
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 32 (11. Juni 2007)
Aktuelle Platzierung: 607
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 57:84
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 247 (13. August 2012)
Aktuelle Platzierung: 579
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
29. Mai 2017
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Olga Alexejewna Putschkowa (russisch Ольга Алексеевна Пучкова; * 27. September 1987 in Moskau, damals Sowjetunion) ist eine russische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Putschkowa spielt seit 2002 professionell Tennis. Sie war bei Juniorenevents teils recht erfolgreich und feierte 2003 ihren ersten Titelgewinn auf dem ITF Women’s Circuit. 2006 gelang ihr bei den US Open erstmals der Vorstoß ins Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers, wo sie in der ersten Runde scheiterte. Bereits zwei Wochen später erreichte sie in Kalkutta ihr erstes WTA-Finale, das sie mit 0:6, 4:6 gegen Martina Hingis verlor.

Ende Oktober 2006 erreichte Putschkowa auch beim WTA-Turnier in Québec das Endspiel. Im Viertelfinale gab ihre Gegnerin, die Weltranglistenzwölfte Jelena Janković, beim Stande von 2:6, 6:4 und 3:1 auf. Auf einen hart umkämpften Dreisatzsieg im Halbfinale über Séverine Brémond (2:6, 6:0, 7:5) folgte dann eine Finalniederlage gegen Marion Bartoli mit der „Höchststrafe“ (0:6, 0:6) im Tennis.

Ihren bislang größten sportlichen Erfolg feierte Putschkowa im Jahr 2012 mit dem Erreichen der dritten Runde der US Open, in der sie der späteren Halbfinalistin Sara Errani mit 1:6, 1:6 unterlag.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 20. Juli 2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Baltimore ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jewel Peterson 6:2, 6:4
2. 11. Juli 2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten College Park ITF $25.000 Hartplatz ParaguayParaguay Rossana de los Ríos 7:5, 4:6, 6:2
3. 2. April 2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hammond ITF $25.000 Hartplatz TschechienTschechien Andrea Hlaváčková 6:3, 6:4
4. 16. Juli 2006 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Felixstowe ITF $25.000 Rasen AustralienAustralien Trudi Musgrave 6:2, 6:1
5. 20. August 2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bronx ITF $50.000 Hartplatz WeissrusslandWeißrussland Tazzjana Putschak 6:3, 6:1
6. 30. April 2011 WeissrusslandWeißrussland Minsk ITF $25.000 Hartplatz (Halle) UkraineUkraine Nadija Kitschenok 6:2, 7:5
7. 21. April 2012 UsbekistanUsbekistan Namangan ITF $25.000 Hartplatz KroatienKroatien Donna Vekić 3:6, 6:3, 6:2

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 Bilanz Karriere
Australian Open 2 2 1 2:3 2
French Open 2 1 1:2 2
Wimbledon 1 2 1:2 2
US Open 1 1 3 1 2:4 3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 2007 2008 Bilanz Karriere
Australian Open 1 1 0:2 1
French Open 1 0:1 1
Wimbledon 1 0:1 1
US Open 1 0:1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Olga Putschkowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien