Olympische Sommerspiele 2016/Ringen – Griechisch-römischer Stil Leichtgewicht (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
Wrestling at the 2016 Summer Olympics, Chunayev vs Martínez 5.jpg
Sportart Ringen
Disziplin Griechisch-römischer Stil Leichtgewicht (bis 66 kg)
Geschlecht Männer
Teilnehmer 19 Athleten aus 19 Ländern
Wettkampfort Arena Carioca 2
Wettkampfphase 16. August 2016
Medaillengewinner
Goldmedaille SerbienSerbien Davor Štefanek
Silbermedaille ArmenienArmenien Mihran Harutjunjan
Bronzemedaille GeorgienGeorgien Schmagi Bolkwadse
AserbaidschanAserbaidschan Rəsul Çunayev
2012 2020
Wettbewerbe im Ringen bei den
Olympischen Spielen 2016
Männer
Ringen Freistil Freier Stil Ringen Freistil gr.-römisch
Klasse bis 57 kg Klasse bis 59 kg
Klasse bis 65 kg Klasse bis 66 kg
Klasse bis 74 kg Klasse bis 75 kg
Klasse bis 86 kg Klasse bis 85 kg
Klasse bis 97 kg Klasse bis 98 kg
Klasse bis 125 kg Klasse bis 130 kg
Frauen
Ringen Freistil Freier Stil
Klasse bis 48 kg Klasse bis 63 kg
Klasse bis 53 kg Klasse bis 69 kg
Klasse bis 58 kg Klasse bis 75 kg

Das Ringen im Griechisch-römischen Stil im Leichtgewicht der Männer bei den Olympischen Sommerspielen 2016 wurde am 16. August in der Arena Carioca 2 ausgetragen. Pro Nation durfte maximal ein Athlet antreten. Das zulässige Körpergewicht eines Athleten betrug bis zu 66 kg.

Zeitplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Zeiten sind Ortszeiten (UTC−3)

Datum Uhrzeit Runde
16. August 2016 10:00 Vorkämpfe
16:00 Hoffnungsrunden
17:00 Medaillenentscheidungen

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
   DeutschlandDeutschland Frank Stäbler 3  
   LitauenLitauen Edgaras Venckaitis 2    
     DeutschlandDeutschland Frank Stäbler 2  
         SerbienSerbien Davor Štefanek 6    
   JapanJapan Tomohiro Inoue 0
   SerbienSerbien Davor Štefanek 9  
     SerbienSerbien Davor Štefanek 7S  
         GeorgienGeorgien Schmagi Bolkwadse 0    
   FinnlandFinnland Tero Välimäki 0  
   GeorgienGeorgien Schmagi Bolkwadse 3    
     GeorgienGeorgien Schmagi Bolkwadse 2
         IranIran Omid Haji Noroozi 0
   IranIran Omid Haji Noroozi 2
   VenezuelaVenezuela Wuileixis Rivas 1  
     SerbienSerbien Davor Štefanek 1
         ArmenienArmenien Mihran Harutjunjan 1
   Korea SudSüdkorea Ryu Han-su 4  
   UngarnUngarn Tamás Lőrincz 0    
     Korea SudSüdkorea Ryu Han-su 1  
         ArmenienArmenien Mihran Harutjunjan 2    
   ArmenienArmenien Mihran Harutjunjan 9
   AgyptenÄgypten Adham Ahmed Saleh 0  
     ArmenienArmenien Mihran Harutjunjan 4
         AserbaidschanAserbaidschan Rəsul Çunayev 1
   KirgisistanKirgisistan Ruslan Tsarev 0  
   AlgerienAlgerien Tarek Aziz Benaissa 6    
     AlgerienAlgerien Tarek Aziz Benaissa 2
 RusslandRussland Islambek Albijew 4          AserbaidschanAserbaidschan Rəsul Çunayev 10  
 RumänienRumänien Ionuț Panait 2      RusslandRussland Islambek Albijew 2
 KubaKuba Miguel Martínez 2      AserbaidschanAserbaidschan Rəsul Çunayev 3  
 AserbaidschanAserbaidschan Rəsul Çunayev 4  

Hoffnungsrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hoffnungsrunde 1 Hoffnungsrunde 2 Kämpfe um Bronze
      JapanJapan Tomohiro Inoue 2   JapanJapan Tomohiro Inoue 0
      DeutschlandDeutschland Frank Stäbler 2   GeorgienGeorgien Schmagi Bolkwadse 1
  AgyptenÄgypten Adham Ahmed Saleh 0   Korea SudSüdkorea Ryu Han-su 0
  Korea SudSüdkorea Ryu Han-su 5   AserbaidschanAserbaidschan Rəsul Çunayev 8

Legende:

Endstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 SerbienSerbien SRB Davor Štefanek
2 ArmenienArmenien ARM Mihran Harutjunjan
3 GeorgienGeorgien GEO Schmagi Bolkwadse
AserbaidschanAserbaidschan AZE Rəsul Çunayev
5 JapanJapan JPN Tomohiro Inoue
Korea SudSüdkorea KOR Ryu Han-su
7 DeutschlandDeutschland DEU Frank Stäbler
8 AlgerienAlgerien ALG Tarek Aziz Benaissa

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 2016 Summer Olympics, Greco-Roman Wrestling 66 kg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien