Opera Euro Rapid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Opera Euro Rapid war ein über das Internet veranstaltetes Schnellschachturnier, das vom 6. Februar bis zum 14. Februar 2021 stattfand. Es war das dritte Turnier der Champions Chess Tour 2021.

Übertragung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Turnier wird im Internet unter anderem kostenlos auf Chess24.com übertragen und in zehn Sprachen kommentiert.[1]

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für das Turnier ist ein Preisgeld von 100.000 Dollar ausgelobt, 30.000 Dollar davon erhält der Sieger.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für dieses Turnier haben sich die ersten 8 Spieler der Tourwertung qualifiziert. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, dass die Premiumuser von Chess24.de und Tourpassinhaber Spieler in das Turnier wählen. Während des ersten Turniers konnte unter den in der Vorrunde ausgeschiedenen Spielern gewählt werden. Bis zum 2. Januar 2021 bestand noch die Möglichkeit einen der folgenden Spieler zu wählen:

Die zwei Spieler mit den meisten Stimmen nehmen am Turnier teil.

Kann der Spieler mit den meisten Stimmen nicht am Turnier teilnehmen rückt der Spieler mit den zweitmeisten Stimmen nach.

Gewählt wurden die beiden Spieler Ding Liren und Alexander Grischtschuk. Eine Wildcard für die Teilnahme am Turnier erhielten Anish Giri, Leinier Dominguez, Jan-Krzysztof Duda, Vidit Gujrathi, Sam Shankland und Matthias Blübaum.

Nr. Name Elo-Zahl
Klassisch
(Januar 2021)
Weltrangliste
Klassisch
(Januar 2021)
Elo-Zahl
Rapid
(Januar 2021)
Weltrangliste
Rapid
(Januar 2021)
1 NorwegenNorwegen Magnus Carlsen 2846 1 2881 1
2 China VolksrepublikVolksrepublik China Ding Liren 2791 3 2836 3
3 RusslandRussland Jan Nepomnjaschtschi 2789 4 2778 9
4 FrankreichFrankreich Maxime Vachier-Lagrave 2759 13 2860 2
5 ArmenienArmenien Levon Aronian 2781 5 2778 8
6 RusslandRussland Alexander Grischtschuk 2777 6 2784 7
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wesley So 2770 9 2741 21
8 AserbaidschanAserbaidschan Teymur Rəcəbov 2765 10 2758 14
9 NiederlandeNiederlande Anish Giri 2772 7 2731 25
10 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Leinier Dominguez 2758 15 2786 6
11 PolenPolen Jan-Krzysztof Duda 2731 23 2774 10
12 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hikaru Nakamura 2736 19 2829 4
13 IndienIndien Vidit Gujrathi 2726 24 2636 116
14 RusslandRussland Daniil Dubow 2710 30 2770 12
15 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sam Shankland 2691 44 2609 170
16 DeutschlandDeutschland Matthias Blübaum 2670 69 2562 265

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vorrunde findet vom 6. Februar bis 8. Februar statt.

Teilnehmer ELO 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 Punkte
01 NorwegenNorwegen Magnus Carlsen 2846 - ½ 0 1 ½ ½ ½ ½ 1 1 ½ 1 1 ½ 1 0
02 NiederlandeNiederlande Anish Giri 2772 ½ - ½ ½ 1 ½ ½ ½ 0 ½ 1 1 ½ ½ 1 1
03 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wesley So 2770 1 ½ - ½ 0 1 ½ 1 ½ 1 ½ ½ 0 ½ 1 ½ 9
04 ArmenienArmenien Levon Aronian 2781 0 ½ ½ - 1 ½ ½ 0 ½ 1 1 ½ 1 ½ 0 1
05 FrankreichFrankreich Maxime Vachier-Lagrave 2759 ½ 0 1 0 - ½ ½ 1 ½ ½ ½ ½ 1 ½ ½ 1
06 PolenPolen Jan-Krzysztof Duda 2731 ½ ½ 0 ½ ½ - ½ 1 ½ ½ 0 ½ 0 1 1 1 8
07 AserbaidschanAserbaidschan Teymur Rəcəbov 2765 ½ ½ ½ ½ ½ ½ - ½ ½ 1 ½ ½ ½ ½ ½ ½ 8
08 RusslandRussland Daniil Dubow 2710 ½ ½ 0 1 0 0 ½ - ½ 1 ½ 0 1 ½ ½ 1
09 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hikaru Nakamura 2736 0 1 ½ ½ ½ ½ ½ ½ - 0 0 ½ ½ ½ 1 1
10 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sam Shankland 2691 0 ½ 0 0 ½ ½ 0 0 1 - ½ 1 ½ ½ 1 1 7
11 RusslandRussland Jan Nepomnjaschtschi 2789 ½ 0 ½ 0 ½ 1 ½ ½ 1 ½ - ½ 0 1 0 ½ 7
12 IndienIndien Vidit Gujrathi 2726 0 0 ½ ½ ½ ½ ½ 1 ½ 0 ½ - 1 ½ ½ 0
13 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Leinier Dominguez 2758 0 ½ 1 0 0 1 ½ 0 ½ ½ 1 0 - 1 ½ 0
14 RusslandRussland Alexander Grischtschuk 2777 ½ ½ ½ ½ ½ 0 ½ ½ ½ ½ 0 ½ 0 - ½ 1
15 DeutschlandDeutschland Matthias Blübaum 2670 0 0 0 1 ½ 0 ½ ½ 0 0 1 ½ ½ ½ - ½
16 China VolksrepublikVolksrepublik China Ding Liren 2791 1 0 ½ 0 0 0 ½ 0 0 0 ½ 1 1 0 ½ - 5

Die ersten 8 Spieler sind für das Viertelfinale qualifiziert. Bei Punktegleichheit wird durch eine Feinwertung über die Reihenfolge entschieden.

Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Play-offs finden vom 9. Februar bis 14. Februar statt.

  Viertelfinale (9. – 10. Februar) Halbfinale (11. – 12. Februar) Finale (13. – 14. Februar)
                                       
  1  Carlsen* ½ 2  
8  Dubov ½ 1  
  VF1  Carlsen* 1 2  
  VF2  Vachier-Lagrave ½ 3 1  
4  Aronian 2  
  5  Vachier-Lagrave 2    
    HF1  Carlsen 2  
  HF2  So 2
  3  So 2    
6  Duda 0    
  VF3  So 2
  VF4  Rəcəbov 1       Spiel um Platz 3
2  Giri 2 2 ½
  7  Rəcəbov 2 2     HF1  Vachier-Lagrave 0  
  HF2  Rəcəbov 2  

*Entscheidung ist in der dritten Partie durch eine Armageddon-Partie gefallen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vachier-Lagrave, Maxime vs. Dubov, Daniil | Opera Euro Rapid | Prelims | 2021. Abgerufen am 3. Februar 2021.