Oussama Assaidi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oussama Assaidi
Oussama Assaidi 2011.jpg
Oussama Assaidi, 2011
Personalia
Geburtstag 15. August 1988
Geburtsort Beni BoughafarMarokko
Größe 178 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2008 FC Omniworld 36 0(3)
2008–2009 De Graafschap 17 0(6)
2009–2012 SC Heerenveen 59 (19)
2012–2015 FC Liverpool 4 0(0)
2013–2014 → Stoke City (Leihe) 19 0(4)
2014–2015 → Stoke City (Leihe) 9 0(0)
2015–2016 Al-Ahli Dubai 14 0(3)
2017– FC Twente Enschede 27 0(7)
2017 FC Twente Enschede II 1 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011–2015 Marokko 17 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. April 2018

2 Stand: 5. September 2015

Oussama Assaidi (arabisch أسامة السعيدي, DMG Usāma as-Saʿīdī; * 15. August 1988 in Beni Boughafar) ist ein marokkanischer Fußballspieler, der zurzeit bei Al-Ahli Dubai unter Vertrag steht. Er spielt bevorzugt auf der Position des Linksaußen.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teile dieses Artikels scheinen seit 2015 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Assaidi begann seine Profilaufbahn in der niederländischen Eerste Divisie beim FC Omniworld in Almere. Nach zwei Jahren wechselte er in die Eredivisie zu De Graafschap nach Doetinchem, mit der er am Saisonende abstieg. Zum erneuten Aufstieg der Superboeren trug er mit fünf Toren in ebenso vielen Spielen bei, wechselte jedoch nach dem Aufstieg zum friesischen Ehrendivisionär sc Heerenveen. In der Saison 2010/11 überzeugte er vor allem beim Spiel gegen den FC Twente im Dezember 2010, das Heerenveen mit 6:2 gewann. Er erzielte drei Tore selbst, bereitete zwei vor und holte den Elfmeter zum sechsten Treffer heraus.[1] Seine beständig guten Saisonleistungen führten zur Berufung in die marokkanische Nationalmannschaft, für die er am 4. Juni 2011 beim 4:0-Sieg gegen Algerien im Qualifikationsspiel zur Afrikameisterschaft seinen ersten Treffer erzielte.[2]

Am 17. August 2012 wurde Assaidi vom Premier League-Club FC Liverpool verpflichtet.[3] Am 27. August 2013 wurde er bis zum Saisonende an Stoke City ausgeliehen.[4] Am 1. September wurde Assaidi erneut an Stoke City verliehen.[5] Nach 9 Ligaspielen kehrte er im Januar 2015 nach Liverpool zurück[6] und wechselte anschließend zu Al-Ahli Dubai.[7]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.sc-heerenveen.nl/pageid=502/showPopup=true/Home.html (Link nicht abrufbar)
  2. http://www.sc-heerenveen.nl/pageid=502/showPopup=true/Home.html (Link nicht abrufbar)
  3. LFC complete Assaidi transfer (Memento vom 19. August 2012 im Internet Archive)
  4. Assaidi joins Stoke on loan
  5. Reds confirm Assaidi loan deal
  6. Assaidi Heads Back To Liverpool, Vereinshomepage von Stoke City am 11. Januar 2015
  7. Reds confirm Assaidi permanent deal, Vereinshomepage des FC Liverpools vom 12. Januar 2015