Phil Laude

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Phil Laude bei der 1 Live Krone 2014

Philipp „Phil“ Laude (* 29. Juni 1990 in Kappeln) ist ein deutsch-österreichischer Komiker, Webvideoproduzent, Schauspieler und Sänger. Er wurde als Mitglied des Comedytrios Y-Titty bekannt.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laude (Mitte) mit Matthias Roll (links) und Oğuz Yılmaz (rechts) als Teil von Y-Titty (2013)

Laude wuchs in Hilpoltstein auf und besuchte das Gymnasium Hilpoltstein, an dem er 2010 sein Abitur machte.[1][2][3] In seiner Freizeit segelte er in der Bootsklasse Optimist und nahm 2004 an der Deutschen Meisterschaft auf der Flensburger Förde teil.[4]

Er war Gründungsmitglied des mehrfach prämierten Comedytrios Y-Titty[3] und spielte nach dessen Auflösung im Dezember 2015[5] die Rolle des „Urs“ im Kinofilm Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs.[6] Auf dem Soundtrack zum Film sang er die Lieder Sie reden ja eh und Mädchen gegen Jungs mit. Das Album erreichte Platz 1 der deutschen Albumcharts.

Laude veröffentlichte sogenannte Facebook-Sketche, bei denen er sich an den Humor von Y-Titty anlehnte. Anfang Mai 2015 startete er seinen eigenen YouTube-Kanal unter dem Namen Phil Laude, seit Januar 2017 veröffentlicht er dort regelmäßig Videos. Derzeit zählt sein Kanal mehr als eine Million Abonnenten und über 250 Millionen Videoaufrufe (Stand Dezember 2021). Vom 18. Oktober 2017 bis zum 3. September 2018 gehörte der Kanal dem Online-Medienangebot funk an. Diese Zusammenarbeit wurde am 17. März 2019 wieder aufgenommen.[7] Verantwortlich war in der Zwischenzeit die DiggiTales GmbH.[7]

Unter dem Pseudonym Yung Larry brachte er mit dem Producer, Sänger und Comedian Pesh Ramin mehrere Songs heraus.[7] Mit diesem veröffentlicht er seit November 2019 einmal wöchentlich den Podcast Deep und Dumm (anfangs Mahlzeit).[8]

Seit dem Jahr 2017 ist Laude als Stand-Up-Comedian aktiv. Er hatte Auftritte bei NightWash, dem hr Comedy Festival, Stand Up 3000 des TV-Senders Comedy Central, Comedy Splash und der MDR Comedy Roast Show. Seine Texte zu den jeweiligen Auftritten schreibt er eigenen Angaben zufolge selbst. Seine von ihm moderierten Shows „Comedy im Keller“ und „Comedy Studio Berlin“ sind in Berlin und Köln zu sehen.

Im Juli 2018 starb seine Freundin Nadja, mit der er acht Jahre zusammen gewesen war, im Alter von 25 Jahren nach mehreren Hirnblutungen.[9] Seit 2020 ist Laude mit der Komikerin Maria Clara Groppler liiert.[10]

2020/21 arbeitete er an zwei Pilotfolgen der Serie Almania des SWR mit. Er war beim Drehbuchschreiben und Produzieren involviert und spielt selbst die Hauptrolle Frank Stimpel, ein Lehrer an einer Brennpunktschule, der ähnlich wie der Alman in seinen Videos agiert.[11]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[12]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH
2016 Mädchen gegen Jungs
Bibi und Tina – Mädchen gegen Jungs
DE97
(2 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 14. Januar 2016
mit Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll & Louis Held

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Phil Laude – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SWR.de: Besetzungsliste und Viten
  2. Jenny Filon: Youtube Y-Titty-Star Philipp Laude tauscht Youtube gegen Reiterhof. Mitteldeutsche Zeitung, 18. Dezember 2015.
  3. a b Y-Titty will ins Fernsehen, donaukurier.de, 2. Dezember 2009
  4. Margit Fritsche: Hilpoltsteiner Segler starten bei Weltmeisterschaft und Opti-DM. In: Donaukurier. 17. August 2004, archiviert vom Original am 2. Januar 2022; abgerufen am 3. Januar 2022.
  5. Y-Titty„#endlich“: Y-Titty lösen sich auf, Focus.de, 18. Dezember 2015
  6. Jeremias Heppeler: Phil Laude – im Schnelldurchlauf zum Preis fürs Lebenswerk. Südkurier, 22. Juli 2016.
  7. a b c Phil Laude. Abgerufen am 25. März 2019.
  8. Deep & Dumm Podcast auf YouTube, abgerufen am 11. Oktober 2020.
  9. Phil Laude: Freundin des "Y-Titty"-Stars plötzlich verstorben, prosieben.de, 23. Juli 2018
  10. Dating & #couplegoals – We are back! – #11 mit Joyce Ilg & Maria Clara Groppler. In: Quotenvibes – Der Podcast (ab Minute 17:04). 26. August 2021, abgerufen am 8. September 2021.
  11. ALMAN in der ARD Mediathek | ALMANIA Trailer | Phil Laude auf YouTube, 19. März 2021, abgerufen am 10. April 2021.
  12. Mädchen gegen Jungs in den deutschen Charts
  13. Trailer zu FREAKS auf YouTube. Abgerufen am 15. April 2018.
  14. Unsere wunderbaren Jahre bei crew united, abgerufen am 24. März 2020.
  15. Almania - Videos der Sendung | ARD-Mediathek. Abgerufen am 25. März 2021.