Polly (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Polly
Nirvana
Veröffentlichung 24. September 1991
Länge 2:57
Genre(s) Grunge
Autor(en) Kurt Cobain
Produzent(en) Butch Vig
Album Nevermind

Polly ist ein Lied der US-Grungeband Nirvana und erschien 1991 auf ihrem Album Nevermind.

Bereits 1988 schrieb Kurt Cobain Polly für das im Sommer 1989 erscheinende Album Bleach. Eine Live-Version befindet sich auf dem im Herbst 1996 veröffentlichten Album From the Muddy Banks of the Wishkah.

Das Lied handelt von einem Mädchen aus Tacoma, das nach einem Punk-Konzert im Jahre 1987 festgehalten, vergewaltigt und mit einer Lötlampe gefoltert wurde, jedoch Tage später entkam. Das Lied ist aus der Sicht des Täters geschrieben.[1][2][3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NirvanaFreak.net The story behind Polly.
  2. Polly by Nirvana Songfacts.
  3. Klosterman, Chuck (2009). Inventory: 16 Films Featuring Manic Pixie Dream Girls, 10 Great Songs Nearly Ruined by Saxophone, and 100 More Obsessively Specific Pop-Culture Lists. Simon and Schuster, ISBN 9781416594734. S. 71.