Rage 2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rage 2 (Stilisierung: RⒶGE 2) ist ein von den Avalanche Studios und id Software entwickeltes Ego-Shooter-Videospiel für Microsoft Windows, PlayStation 4 und Xbox One. Es ist der Nachfolger von Rage.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spieler übernehmen die Kontrolle über Walker, den letzten Waldläufer, der in einer von gefährlichen Mutanten bewohnten Welt überleben muss, nachdem diese von einem Asteroiden getroffen wurde.[1] Die Mehrheit der Menschheit starb, nur eine trostlose Einöde blieb zurück. Während neue Siedlungen und Fraktionen entstanden, erklärte sich eine Gruppe namens Authority zur neuen Militärmacht. Diese ist auf der Suche nach einer wertvollen Nanotechnologie, um ihre Diktatur zu festigen.

Spielprinzip und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spieler können das Geschlecht, die Fähigkeiten und das Aussehen von Walker anpassen. Walker kann mit verschiedenen Schusswaffen und Werkzeugen gegen Feinde kämpfen. Spieler können Walkers Fähigkeiten mit Nanotrite-basierten Kräften weiterentwickeln. Durch einen Modus namens Overdrive verursachen Walkers Waffen mehr Schaden. Das Spiel bietet auch Fahrzeugkämpfe, einschließlich Lastwagen, Buggys und Gyrocoptern, wobei der Spieler jedes Fahrzeug in der Welt des Spiels steuern kann.[2]

Das Spiel verfügt über eine farbenfrohe Farbpalette, um sich von den Spielen anderer id Software zu unterscheiden. Rage 2 nutzt die Apex-Game-Engine von Avalanche Studios anstelle von id Tech. Die Apex-Engine ermöglichte es dem Team, detaillierte Innenumgebungen sowie weitläufige Außenbereiche zu erstellen und den Spielern den Übergang zwischen diesen Welten zu ermöglichen, ohne dass Bildschirme geladen werden müssen.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel erhielt in den Kritiken unterschiedliche Bewertungen.

Bewertungen
PublikationWertung
PS4WindowsXbox One
4Players61 %60 %61 %
Destructoid8/108/108/10
Game Informer7/107/107/10
GamesRadar3/103/103/10
GameSpot6/106/106/10
IGN8/108/108/10
Metawertungen
Metacritic71 %71 %71 %

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Andy Chalk: Rage 2 trailer shows off cars, guns, special powers, and a weird post-apocalypse. In: PC Gamer. 11. Juni 2018, abgerufen am 13. Mai 2019 (amerikanisches Englisch).
  2. Edmond Tran: E3 2018: Rage 2 -- What We Know And Want. In: GameSpot. 7. Juni 2018, abgerufen am 13. Mai 2019 (amerikanisches Englisch).