Roberto Colciago

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Motorsport stub.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des WikiProjekts Motorsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Motorsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei können Artikel gelöscht werden, die nicht signifikant verbessert werden können. Bitte hilf mit, die Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! +

Roberto Colciago (* 4. April 1968 in Saronno) ist ein italienischer Automobilrennfahrer aus.

Er hat den größten Teil seiner Karriere im Tourenwagensport – zuerst im Supertouren und dann im Super 2000 eingefahren und fuhr bis 2007 in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft. Seine größten Erfolge sind zwei Gesamtsiege in der Swedish Touring Car Championship (STCC) und Fahrer-Titel in der italienischen Tourenwagen-Meisterschaft. Er ist verheiratet und hat eine Tochter.