Rubén Peña

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rubén Peña
Personalia
Name Rubén Peña Jiménez
Geburtstag 18. Juli 1991
Geburtsort ÁvilaSpanien
Größe 170 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
Real Ávila
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2012 Real Ávila
2012–2013 Real Valladolid B
2012–2013 Real Valladolid 4 (0)
2013–2014 CD Guijuelo 35 (4)
2014–2016 CD Leganés 60 (9)
2016– SD Eibar 0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 18. Juni 2016

Rubén Peña Jiménez (* 18. Juli 1991 in Ávila) ist ein spanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peña begann seine Karriere in seiner Heimatstadt bei Real Ávila, wo er sich bis in die Herrenmannschaft in der Tercera División hochspielte. Im Sommer 2012 wechselte er zu Real Valladolid, wo er für die B-Mannschaft spielen sollte. Am 1. November 2012 debütierte er für die Profis, als er im Viertrundenspiel des Cups gegen Betis Sevilla in der Startelf stand. Am 11. November 2012 spielte er schließlich erstmals in der Primera División; er debütierte im Spiel gegen den FC Valencia.

Nach vier Ligaeinsätzen verließ er Valladolid im Sommer 2013 und ging zum Drittligisten CD Guijuelo. Mit Guijuelo scheiterte er in der Saison 2013/14 im Aufstiegsplayoff am CD Leganés, der den Aufstieg in die Segunda División schaffte und dem sich Peña zur Saison 2014/15 auch anschloss.

Nachdem Leganés in seiner ersten Saison den zehnten Platz erreicht hatte, konnte man in der Saison 2015/16 Zweiter werden und somit in die Primera División aufsteigen.

Zur Saison 2016/17 wechselt Peña zum zukünftigen Ligakonkurrenten SD Eibar, bei dem er einen bis Juni 2019 gültigen Vertrag erhielt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rubén Peña será jugador de SD Eibar hasta 2019 sdeibar.com, am 16. Juni 2016, abgerufen am 18. Juni 2016