Oberalp (Unternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Salewa)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg
Dieser Artikel wurde aufgrund wesentlicher Mängel auf der Wartungs- und Qualitätssicherungsseite des Portal:Unternehmen eingetragen. Artikel, die nicht signifikant verbessert werden können, werden gegebenenfalls gelöscht. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.
Factory.svg
Oberalp AG-SpA
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1981 in Bozen
Sitz Bozen
Leitung Heiner Oberrauch
Mitarbeiter 600 (im Jahr 2016)
Umsatz 220 Mio. Euro (2015)
Website www.oberalp.com


Die Oberalp AG ist ein managementgeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Bozen. Seit fünf Generationen arbeitet sie in der Textilindustrie und fertigt Bergsportartikeln.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Oberalp Gruppe, gegründet 1981 von Heiner Oberrauch, entwickelt und fertigt Bergsportartikel. Sie betreibt Sporteinzelhandelsgeschäfte, Großhandel und den Vertrieb von Sportmarken.

Oberalp HQ in Bozen
Oberalp Headquarters in Bozen

Marken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1990 übernahm Oberalp die in München ansässige Salewa, ein Spezialist für Bergsportartikel und Alpinsport. Hinzu kamen in Laufe der Jahre die Marken Dynafit, Pomoca und Wild Country. Sie vertreibt die Marken Speedo, Fischer, Spyder, Barts, Armada, Rip Curl in Italien und einigen europäischen Ländern.

Salewa Cube[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kletterhalle Salewa Cube bietet 2000 Quadratmeter Kletterfläche und ist Teil des Headquarters in Bozen.

Kletterhalle Salewa Cube
Kletterhalle Salewa Cube in Bozen

Mehr als 200 Kletterer können die 180 verschiedenen Kletterrouten gleichzeitig beklettern.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 46° 28′ 14″ N, 11° 18′ 50″ O