Sandra Zaniewska

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sandra Zaniewska Tennisspieler
Sandra Zaniewska
Zaniewska im August 2015
Nation: PolenPolen Polen
Geburtstag: 3. Januar 1992
Größe: 172 cm
Gewicht: 70 kg
1. Profisaison: 2009
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Grzegorz Gelmuda
Preisgeld: 139.683 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 244:133
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 142 (27. August 2012)
Aktuelle Platzierung: 953
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 117:81
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 203 (29. Oktober 2012)
Aktuelle Platzierung: 718
Letzte Aktualisierung der Infobox:
25. Februar 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Sandra Zaniewska (* 3. Januar 1992 in Katowice) ist eine polnische Tennisspielerin und -trainerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009 wurde Sandra Zaniewska Profispielerin. Auf ITF-Turnieren konnte sie bislang zehn Einzel- und sieben Doppeltitel gewinnen.

2012 qualifizierte sie sich erstmals für das Hauptfeld der Wimbledon Championships, sie schied allerdings in Runde eins gegen Peng Shuai aus.

Seit 2013 spielt sie in der deutschen Tennis-Bundesliga für den TC Blau-Weiss Berlin. Seit Juni 2017 hat sie kein internationales Turnier gespielt. Sie wird in der Weltrangliste nicht mehr geführt.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 9. August 2009 PolenPolen Iława ITF $10.000 Sand SlowakeiSlowakei Zuzana Zlochová 6:4, 6:4
2. 20. Juni 2010 DeutschlandDeutschland Köln ITF $10.000 Sand DeutschlandDeutschland Julia Babilon 6:4, 6:4
3. 19. Juni 2011 DeutschlandDeutschland Köln ITF $10.000 Sand DeutschlandDeutschland Lena-Marie Hofmann 6:4, 6:2
4. 25. März 2012 AustralienAustralien Ipswich ITF $25.000 Sand AustralienAustralien Ashleigh Barty 7:65, 6:1
5. 1. April 2012 AustralienAustralien Bundaberg ITF $25.000 Sand JapanJapan Shūko Aoyama 6:3, 6:2
6. 29. April 2012 TunesienTunesien Tunis ITF $25.000 Sand TunesienTunesien Ons Jabeur 6:4, 4:6, 6:2
7. 3. November 2013 AgyptenÄgypten Scharm El-Scheich ITF $10.000 Hartplatz ItalienItalien Valeria Prosperi 6:4, 6:1
8. 6. April 2014 AgyptenÄgypten Scharm El-Scheich ITF $10.000 Hartplatz RumänienRumänien Elena-Teodora Cadar 6:2, 6:1
9. 24. April 2016 TunesienTunesien Hammamet ITF $10.000 Sand ItalienItalien Angelica Moratelli 7:64, 6:2
10. 1. Mai 2016 TunesienTunesien Hammamet ITF $10.000 Sand AlgerienAlgerien Ines Ibbou 6:1, 6:4

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 2. Mai 2010 TurkeiTürkei Antalya ITF $10.000 Sand TurkeiTürkei Pemra Özgen KroatienKroatien Indire Akiki
TschechienTschechien Martina Kubičíková
6:1, 6:2
2. 20. März 2011 TurkeiTürkei Antalya ITF $10.000 Sand TurkeiTürkei Pemra Özgen UngarnUngarn Réka Luca Jani
TschechienTschechien Martina Kubičíková
2:6, 7:5, [10:7]
3. 25. März 2012 AustralienAustralien Ipswich ITF $25.000 Sand AustralienAustralien Monique Adamczak JapanJapan Shūko Aoyama
JapanJapan Junri Namigata
7:5, 6:4
4. 21. Oktober 2012 FrankreichFrankreich Limoges ITF $50.000 Hartplatz (Halle) PolenPolen Magda Linette FrankreichFrankreich Irena Pavlovic
SchweizSchweiz Stefanie Vögele
6:1, 5:7, [10:5]
5. 26. Oktober 2013 AgyptenÄgypten Scharm El-Scheich ITF $10.000 Hartplatz BelgienBelgien Elise Mertens UkraineUkraine Walerija Strachowa
BrasilienBrasilien Karina Venditti
6:4, 6:75, [12:10]
6. 13. September 2014 GeorgienGeorgien Batumi ITF $25.000 Hartplatz BelgienBelgien An-Sophie Mestach BulgarienBulgarien Aleksandrina Najdenowa
UkraineUkraine Walerija Strachowa
6:1, 6:1
7. 20. Juni 2015 NiederlandeNiederlande Alkmaar ITF $10.000 Sand AustralienAustralien Sally Peers DeutschlandDeutschland Anna Klasen
DeutschlandDeutschland Charlotte Klasen
6:3, 6:4

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 2012 Bilanz Karriere
Australian Open 0:0
French Open 0:0
Wimbledon 1 0:1 1
US Open 0:0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]