Junri Namigata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Junri Namigata Tennisspieler
Junri Namigata
Junri Namigata 2015 in Wimbledon
Nationalität: JapanJapan Japan
Geburtstag: 5. Juli 1982
Größe: 170 cm
Gewicht: 57 kg
1. Profisaison: 2000
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Jiro Senda
Preisgeld: 440.145 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 343:257
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 105 (28. Februar 2011)
Aktuelle Platzierung: 196
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 216:134
Karrieretitel: 0 WTA, 19 ITF
Höchste Platzierung: 101 (25. Mai 2015)
Aktuelle Platzierung: 104
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox: 13. Juli 2015
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Junri Namigata (jap. 波形 純理, Namigata Junri; * 5. Juli 1982 in Koshigaya) ist eine japanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Namigata ist seit 2000 Tennisprofi. Die Rechtshänderin konnte bislang noch keinen Titel auf der WTA Tour gewinnen. Besser sieht ihre Bilanz auf ITF-Ebene aus, wo sie bereits sechs Einzel- und 19 Doppeltitel verbuchen konnte.

2008 stand Namigata in Wimbledon erstmals im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers, wo sie mit ihrer Doppelpartnerin Ayumi Morita bereits in Runde eins scheiterte. Mit ihrer Landsfrau gelang ihr dann beim WTA-Turnier in Bangkok der bislang größte Erfolg ihrer Karriere, als sie dort das Endspiel gegen die Chinesinnen Sun Tiantian und Yan Zi erreichten. Sie konnten zum Finale jedoch nicht antreten.

Im Jahr 2011 bestritt Namigata fünf Partien für die japanische Fed-Cup-Mannschaft, die sie allesamt gewinnen konnte.

Persönliches[Bearbeiten]

Junri Namigata hat ein Studium an der Waseda-Universität abgeschlossen und spielt auch für das Livic-Team des Unternehmens Kita-Nihon Bussan (北日本物産).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Junri Namigata – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien