Schweizer Alpine Skimeisterschaften 2006

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Schweizer Alpinen Skimeisterschaften 2006 fanden vom 22. bis 26. März 2006 in St. Moritz statt.

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abfahrt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Didier Cuche 1:32,94 min
02 Didier Défago 1:33,16 min
03 Marco Büchel (LIE) [1] 1:33,66 min
04 Tobias Grünenfelder 1:33,86 min
05 Bruno Kernen 1:33,88 min
06 Sébastien Fournier-Bidoz (FRA) 1:34,20 min
07 Jürg Grünenfelder 1:34,25 min
08 Ralf Kreuzer 1:34,27 min
09 Andreas Nadig 1:34,47 min
10 Michael Bonetti 1:34,54 min

Datum: 22. März 2006

Super-G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Tobias Grünenfelder 1:19,92 min
02 Didier Cuche 1:20,00 min
03 Ralf Kreuzer 1:20,25 min
04 Marco Büchel (LIE) 1:20,29 min
05 Bruno Kernen 1:20,33 min
06 Daniel Albrecht 1:20,37 min
07 Silvan Zurbriggen 1:20,62 min
08 Jürg Grünenfelder 1:20,75 min
09 Cornel Züger 1:21,02 min
10 Bernhard Matti 1:21,07 min

Datum: 23. März 2006

Riesenslalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Marc Gini 2:29,58 min
02 Marc Berthod 2:30,79 min
03 Tobias Grünenfelder 2:30,97 min
04 Didier Cuche 2:31,22 min
05 Wolfgang Hörl 2:31,38 min
06 Sandro Viletta 2:31,49 min
07 Bernhard Matti 2:31,50 min
08 Carlo Janka 2:31,56 min
09 Ralf Kreuzer 2:31,74 min
10 Didier Défago 2:31,76 min

Datum: 25. März 2006

Slalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Marc Gini 1:26,95 min
02 Marc Berthod 1:27,26 min
03 Martin Marinac (AUT) [2] 1:27,51 min
04 Sandro Viletta 1:27,65 min
05 Kurt Engl (AUT) 1:27,93 min
06 Urs Imboden (MDA) 1:28,01 min
07 Patrick Bechter (AUT) 1:28,02 min
08 Beat Feuz 1:28,11 min
09 Jono Brauer (AUS) 1:28,13 min
10 Wolfgang Hörl (AUT) 1:28,17 min

Datum: 26. März 2006

Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name
01 Marc Berthod
02 Beat Feuz
03 Carlo Janka


Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abfahrt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Nadia Styger 1:37,49 min
02 Fränzi Aufdenblatten 1:38,13 min
03 Catherine Borghi 1:38,35 min
04 Monika Dumermuth 1:38,44 min
05 Dominique Gisin 1:38,59 min
06 Sylviane Berthod 1:38,69 min
07 Martina Schild 1:38,74 min
08 Andrea Dettling 1:38,80 min
Denise Feierabend 1:39,04 min
10 Karin Hess 1:39,18 min

Datum: 22. März 2006

Super-G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Nadia Styger 1:23,38 min
02 Fränzi Aufdenblatten 1:24,40 min
03 Kathrin Fuhrer 1:24,72 min
04 Dominique Gisin 1:24,83 min
05 Tamara Wolf 1:25,28 min
06 Andrea Dettling 1:25,43 min
07 Monika Dumermuth 1:25,45 min
08 Sylviane Berthod 1:25,46 min
09 Martina Schild 1:25,47 min
10 Karin Hess 1:25,56 min

Datum: 23. März 2006

Riesenslalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Tina Weirather (LIE) [1] 2:03,63 min
02 Aita Camastral 2:03,67 min
03 Andrea Dettling 2:03,82 min
04 Fränzi Aufdenblatten 2:03,83 min
05 Eva-Maria Brem (AUT) 2:03,84 min
06 Regina Mader (AUT) 2:04,50 min
07 Chemmy Alcott (GBR) 2:04,57 min
08 Miriam Gmür 2:04,58 min
09 Pascale Berthod 2:04,61 min
10 Sandra Gini 2:05,09 min

Datum: 26. März 2006

Slalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Aita Camastral 1:26,16 min
02 Christina Ammerer (GER) [2] 1:27,54 min
03 Jessica Walter (LIE) [1] 1:27,75 min
04 Karen Persyn (BEL) 1:27,97 min
05 Rabea Grand 1:28,23 min
06 Miriam Gmür 1:28,24 min
07 Eva-Maria Brem (AUT) 1:28,48 min
08 Sandra Gini 1:28,50 min
09 Stefanie Köhle (AUT) 1:28,56 min
10 Jessica Pünchera 1:28,57 min

Datum: 25. März 2006

Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name
01 Andrea Dettling
02 Miriam Gmür
03 Jessica Pünchera


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Im Gegensatz zu den übrigen Ausländern sind Sportler aus Liechtenstein titelberechtigt.
  2. a b Ausländische Teilnehmer erhalten keine Medaillen.