Canadian Tire Centre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Scotiabank Place)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Canadian Tire Centre
Canadian Tire Centre Ottawa.jpg
Frühere Namen
The Palladium (1996)
Corel Centre (1996–2006)
Scotiabank Place (2006–2013)
Daten
Ort Ottawa, Kanada
Koordinaten 45° 17′ 47″ N, 75° 55′ 30″ W45.296388888889-75.925Koordinaten: 45° 17′ 47″ N, 75° 55′ 30″ W
Eigentümer Capital Sports Properties
Betreiber Live Nation
Baubeginn 7. Juli 1994
Eröffnung 15. Januar 1996
Kosten 170 Millionen CAD
Architekt Rossetti architects, Murray & Murray Architects
Kapazität 19.153 (nur Sitzplätze)
20.500 (mit Stehplätzen)
Verein(e)

Ottawa Senators (NHL, seit 1996)
Ottawa Rebel (NLL, 2001–2002)

Das Canadian Tire Centre (franz. Centre Canadian Tire) ist eine Mehrzweckhalle in Ottawa, Kanada. Hauptsächlich finden dort die Spiele der Eishockey-Mannschaft Ottawa Senators statt, jedoch auch große Rockkonzerte und Auftritte.

Inhaltsverzeichnis

Name[Bearbeiten]

Ottawa Senators gegen Edmonton Oilers im Corel Centre

In der Anfangszeit hieß die Multifunktionsarena Palladium. Namensgeber war dann zunächst die Corel Corporation, dann bis 2013 die kanadische Bank Scotiabank, seitdem ist die Einzelhandelskette Canadian Tire Namenssponsor.

Gebäude[Bearbeiten]

Die Arena fasst maximal 19.153 Zuschauer auf insgesamt drei Rängen übereinander. Für Konzert-Veranstaltung mit Bühne wird der Innenraum hinzugenommen, dafür aber ein Großteil der Ränge gesperrt.

Lage[Bearbeiten]

Das Centre liegt nicht direkt im Zentrum von Ottawa, sondern in einem Vorort namens Kanata . Die genaue Adresse lautet 1000 Palladium Drive, Ottawa K2V 1A5 (Stittsville-Kanata West Ward).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Canadian Tire Centre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Scotiabank Place – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Corel Centre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien