Shattered – Gefährliche Affäre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher Titel Shattered – Gefährliche Affäre
Originaltitel Shattered
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2022
Länge 92 Minuten
Stab
Regie Luis Prieto
Drehbuch David Loughery
Produktion Claudia Bluemhuber,
Veronica Ferres,
John Malkovich,
Luis Prieto
Musik Tom Howe
Kamera Juan Miguel Azpiroz
Schnitt Federico Conforti
Besetzung

Shattered – Gefährliche Affäre (Originaltitel: Shattered) ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2022. In den Hauptrollen sind Cameron Monaghan, Frank Grillo und Lilly Krug sowie John Malkovich zu sehen. Der Kinostart in Deutschland ist am 24. November 2022.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der wohlhabende Chris Decker – der Entrepreneur hat vor nicht allzu langer Zeit sein Unternehmen verkauft – ist geschieden und lebt in einem von ihm selbst entworfenen Hightech-Haus in Montana. Dieses schirmt ihn sowohl physisch als auch emotional von der Außenwelt ab.

Bei einem nächtlichen Besuch im Supermarkt lernt er die mysteriöse junge Frau Sky kennen. Nachdem ihre Uber-Fahrt storniert wurde und sie wegen Mitbewohnerin Lisa keine Lust hat, in das von Ronald vermietete Motel-Zimmer zurückzukehren, nimmt der Millionär die junge Frau mit. Es kommt zu einem One-Night-Stand.

Fasziniert von ihr, überrascht Chris Sky anschließend bei der Arbeit und bittet sie um ein Date. Dieses endet, als ihm bei einem – von Sky initiierten – Überfall das Bein mit einem Wagenheber gebrochen wird. Die zieht darauf hin bei ihm ein und übernimmt die Rolle der Krankenschwester. Dies ist der Auftakt für Skys Versuch, durch Folter an Zugangscodes und damit alle Wertgegenstände zu kommen.

Chris gelingt zwischenzeitlich trotz eines eingegipsten Beins die Flucht auf einem Schneemobil; er wird nach einem Sturz allerdings von Sebastian aufgegriffen, der sich als Skys Komplize und Stiefvater entpuppt.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Aufnahmen fanden im US-Bundesstaat Montana statt und wurden im Juni 2021 abgeschlossen.[1] Verantwortlicher Kameramann war Juan Miguel Azpiroz, in dessen Vita u. a. auch Boss Level und Ein ganz gewöhnlicher Held stehen.

Der US-Kinostart des Films wurde auf den 14. Januar 2022 angesetzt – parallel zu einer Veröffentlichung auf Video-on-Demand.[2]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matt Zoller Seitz von RogerEbert.com konstatierte, dass es dem Film an „handwerklichem Geschick“ fehle, und vergab 1,5 von maximal 4 möglichen Sternen.[3] Bei Rotten Tomatoes hat der Film Mitte Januar 2022 einen „Audience Score“ von 44 Prozent und einen Stand von 14 Prozent auf dem „Tomatometer“, basierend auf 22 Reviews.[4]

Bei Michael Nordine von Variety ist es Lilly Krug, die den Zuschauer am Bildschirm hält (englisch “For all that, it’s Klug [sic!] who keeps you watching”),[5] während Krug für Debopriyaa Dutta von Screenrant eher „überdramatisch“ spielt und wie die Karikatur einer Mörderin mit psychosexuellen Problemen wirke (englisch “Sky, as portrayed by an overdramatic Krug, comes off more like a caricature of a killer with psychosexual issues”).[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jeremy Kay: Lilly Krug, John Malkovich, Cameron Monaghan, Frank Grillo to star in Cannes market sales title ‘Shattered’. In: screendaily.com. 23. Juni 2021, abgerufen am 17. Januar 2022 (englisch).
  2. Oliver Kube: Eine sadistische Psychopathin auf Männerjagd? Trailer zu „Shattered“ mit Frank Grillo und John Malkovich. In: filmstarts.de. 14. Januar 2022, abgerufen am 17. Januar 2022.
  3. Matt Zoller Seitz: Shattered movie review & film summary (2022). In: rogerebert.com. 14. Januar 2022, abgerufen am 17. Januar 2022 (englisch).
  4. Shattered. In: rottentomatoes.com. Abgerufen am 17. Januar 2022 (englisch).
  5. Michael Nordine: ‘Shattered’ Review: A Memorable Femme Fatale Does Not an Erotic Thriller Make. In: variety.com. 13. Januar 2022, abgerufen am 17. Januar 2022 (englisch).
  6. Debopriyaa Dutta: Shattered Review: Not Even John Malkovich Can Save Predictable Thriller. In: screenrant.com. 15. Januar 2022, abgerufen am 17. Januar 2022 (englisch).