Siloam Springs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Siloam Springs
Benton County Arkansas Incorporated and Unincorporated areas Siloam Springs Highlighted.svg
Lage im County und in Arkansas
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arkansas
County: Benton County
Koordinaten: 36° 11′ N, 94° 32′ WKoordinaten: 36° 11′ N, 94° 32′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 13.990 (Stand: 2005)
Bevölkerungsdichte: 512,5 Einwohner je km2
Fläche: 27,3 km2 (ca. 11 mi2)
davon 27,3 km2 (ca. 11 mi2) Land
Höhe: 345 m
Postleitzahl: 72761
Vorwahl: +1 479
FIPS: 05-64370
GNIS-ID: 0078364
Website: www.siloamsprings.com
Bürgermeister: M.L. Van Poucke, Jr

Siloam Springs ist eine Stadt im Benton County im US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas mit 13.200 Einwohnern (Stand: 2004). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 27,4 km². Sitz der privaten, 1919 gegründeten John Brown University.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Siloam Springs Museum

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1890 821
1900 1748 112,9 %
1910 2405 37,6 %
1920 2569 6,8 %
1930 2378 -7,4 %
1940 2764 16,2 %
1950 3270 18,3 %
1960 3953 20,9 %
1970 6009 52 %
1980 7940 32,1 %
1990 8151 2,7 %
2000 10.843 33 %
1890–2000[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Auszug aus der Encyclopedia of Arkansas. Abgerufen am 13. Februar 2011