Simon Cox (Fußballspieler, 1987)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Simon Cox
Simon Cox 2012 Sopot.jpg
Simon Cox (2012)
Personalia
Name Simon Richard Cox
Geburtstag 28. April 1987
Geburtsort ReadingVereinigtes Königreich
Größe 180 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1996–2005 FC Reading
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2008 FC Reading 2 0(0)
2006 → FC Brentford (Leihe) 4 0(0)
2006–2007 → FC Brentford (Leihe) 9 0(0)
2007 → Northampton Town (Leihe) 8 0(3)
2007–2008 → Swindon Town (Leihe) 19 0(8)
2008–2009 Swindon Town 62 (35)
2009–2012 West Bromwich Albion 65 (10)
2012–2014 Nottingham Forest 73 (13)
2014–2016 FC Reading 50 0(9)
2015–2016 → Bristol City (Leihe) 4 0(0)
2016– Southend United 18 0(4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2011–2014 Irland 30 0(4)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 22. November 2016

Simon Richard Cox (* 28. April 1987 in Reading) ist ein englisch-irischer Fußballspieler, der zwischen 2011 und 2014 für die irische Fußballnationalmannschaft aktiv war.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC Reading und Swindon Town[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Simon Cox debütierte am 20. September 2005 für den FC Reading in der zweiten Rundes des League Cup 2005/06 (1:0 gegen Luton Town).[1] Nach zwei Einsätzen für Reading in der Football League Championship 2005/06, verbrachte er die Saison 2006/07 überwiegend auf Leihbasis bei den Drittligisten FC Brentford und Northampton Town.

Am 31. August 2007 wechselte Cox auf Leihbasis zu Swindon Town und erzielte in neunzehn Drittligaspielen acht Treffer. Nach diesen überzeugenden Auftritten verpflichtete ihn der Verein am 31. Januar 2008 auf fester Vertragsbasis.[2] Insgesamt erzielte Simon Cox in der Saison 2007/08 fünfzehn Ligatore und beendete die Spielzeit mit seiner Mannschaft im Tabellenmittelfeld. Noch erfolgreicher verlief für den 21-jährigen Angreifer die Saison 2008/09. Gemeinsam mit Rickie Lambert von den Bristol Rovers wurde er Torschützenkönig der Football League One, beide Spieler erzielten je 29 Tore.[3]

West Bromwich Albion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 8. Juli 2009 wechselte Simon Cox für eine Ablösesumme in Höhe von £1.500.000 zu West Bromwich Albion.[4] Für den Zweitligisten erzielte er 9 Ligatreffer in 28 Spielen der Football League Championship 2009/10 und stieg mit seiner neuen Mannschaft als Vizemeister hinter Newcastle United in die Premier League auf. In der Premier League 2010/11 kam der 23-jährige Stürmer (19 Ligaspiele/ 1 Tor) zumeist nur als Einwechselspieler zum Einsatz. Nach dem Klassenerhalt in der ersten Erstligasaison beendete West Bromwich Albion, mit dem erneut nur als Einwechselspieler zum Einsatz kommenden Simon Cox (18 Ligaspiele), die Premier League 2011/12 als Tabellenzehnter.

Nottingham Forest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 11. August 2012 unterzeichnete er einen Dreijahresvertrag beim Zweitligisten Nottingham Forest.[5][6]

FC Reading[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im August 2014 wechselte er zu seinem Heimatverein FC Reading zurück und unterschrieb er einen Zweijahresvertrag. Von Oktober 2015 bis Januar 2016 wurde er an Bristol City verliehen.

Irische Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 24. Mai 2011 bestritt Simon Cox beim Nations Cup sein erstes Länderspiel für Irland und erzielte dabei beim Spiel gegen Nordirland das Tor zum 5:0-Endstand.[7][8] In der Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft 2012 belegt Irland hinter Gruppensieger Russland den zweiten Platz und setzte sich in den anschließenden Playoffs mit 4:0 und 1:1 gegen Estland durch. Für die erstmals seit der EM 1988 an einer EM-Endrunde teilnehmenden Iren, wurde Cox von Nationaltrainer Giovanni Trapattoni in den irischen EM-Kader berufen. Der in allen drei Gruppenspielen zum Einsatz kommende Cox schied mit seiner Mannschaft nach drei Niederlagen vorzeitig aus.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Simon Cox – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Reading - Luton 1:0 (BBC Sport)
  2. Swindon sign Reading striker Cox (BBC Sport)
  3. Torschützenkönig 2008/09 (The Football League)
  4. Cox completes move to West Brom (BBC Sport)
  5. Nottingham Forest sign Simon Cox from West Brom on three-year deal (BBC Sport)
  6. Seventh Heaven (Nottingham Forest)
  7. Simon Cox to make debut in Carling Nations Cup
  8. The Republic shine in Carling Nations' Cup