Snipes (Unternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Snipes SE
Logo
Rechtsform Societas Europaea
Gründung 1998
Sitz Köln
Leitung Sven Voth, Tim Spickenbom
Mitarbeiter 2000
Umsatz 174,5 Mio Euro (2015)[1]
Branche Einzelhandel
Website www.snipes.com

Dirk Nowitzki bei Snipes in Frankfurt (2011)
Shop in Mannheim (2015)

Snipes ist eine Handelskette für Streetwear und Sneaker. Das Unternehmen wurde 1998 mit einem Geschäft in Essen gegründet und hat seinen Sitz in Köln.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Snipes handelt mit Mode für Männer und Frauen. Mit über 190 Filialen in Deutschland, Österreich[2], Schweiz[3], Niederlande[4], Spanien und Italien[5] gehört Snipes zu den größten Sneaker- und Streetwear-Filialisten Europas.

Die Filialen in Österreich wurden ab 2008 als Franchising mit Sport Eybl & Sports Experts eröffnet.[6] Im Jahr 2011 stieg die Dosenbach-Ochsner AG als Tochter der Deichmann SE in das Unternehmen ein und übernahm es.[7][8]

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Snipes stammt aus dem Englischen und bezeichnet die afrikanischen Bekassine, einem Wasservogel der Schnepfenartigen. Diese waren früher ein selten verwendetes Wappentier in der Heraldik.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Snipes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Snipes SE, Köln In: northdata.de, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  2. Snipes fasst Fuß in Österreich. In: derStandard.at. 11. April 2008 (derstandard.at [abgerufen am 22. Oktober 2017]).
  3. Blick: Snipes mischt die Schweiz auf: Deutsche geben uns den Turnschuh. 22. August 2014 (blick.ch [abgerufen am 22. Oktober 2017]).
  4. Snipes expandiert in die Niederlande. In: schuhkurier. 13. Oktober 2014 (schuhkurier.de [abgerufen am 22. Oktober 2017]).
  5. Standorte: Snipes startet in Italien. In: textilwirtschaft.de. 2. August 2016 (textilwirtschaft.de [abgerufen am 22. Oktober 2017]).
  6. Snipes eröffnet mit deutschem Franchise-Partner Flagschiff in Wien In: franchise.de, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  7. Modeimperium: Snipes, Dosenbach-Ochsner und Deichmann In: wirtschaft.com, 10. Februar 2014, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  8. Snipes feiert neue Filiale in Berlin mit der Crowd In: sazsport.de, 29. September 2017, abgerufen am 24. Oktober 2017.