Stadio Comunale (Bellinzona)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadio communale
Daten
Ort SchweizSchweiz 6500 Bellinzona, Tessin, Schweiz
Koordinaten 722240 / 117525Koordinaten: 46° 11′ 53,1″ N, 9° 1′ 20,3″ O; CH1903: 722240 / 117525
Eigentümer Stadt Bellinzona
Baubeginn 1946
Eröffnung 27. Mai 1947
Erstes Spiel 1. Dezember 1946
AC Bellinzona - Grasshopper Club Zürich 3:0
Oberfläche Naturrasen
Kosten 550'000 CHF (1946)
Kapazität 5.000 Plätze
Spielfläche 105 m × 68 m
Verein(e)

Das Stadio comunale di Bellinzona (deutsch Stadion der Gemeinde Bellinzona) ist ein Fussballstadion mit Laufbahn in der Schweizer Gemeinde Bellinzona im italienischsprachigen Kanton Tessin. Es ist die Heimstätte des Fussballclubs AC Bellinzona und ist im Besitz der Gemeinde. Die Spielstätte bietet heute insgesamt 5.000 Plätze. Davon sind 600 Sitzplätze und 4.400 Stehplätze. Die Spielfläche besteht aus einem Naturrasen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 29. März 1946 beschloss der Stadtrat den Bau des städtischen Stadions. Die erste Partie wurde am 1. Dezember 1946 zwischen dem AC Bellinzona und dem Grasshopper Club Zürich (3:0) ausgetragen. Die Anlage wurde offiziell am 27. Mai 1947 eröffnet. Damals bot es Platz für 21.000 Zuschauer. Am 24. Mai 1950 wurde mit einem Freundschaftsspiel gegen den AC Mailand die Flutlichtanlage eingeweiht.[1]

Im Oktober 2012 stellte der AC Bellinzona Pläne für einen Stadionneubau, der den Anforderungen des Swiss Football League nicht mehr ausreichende Stadio Comunale, vor. Die Spielstätte soll 12.000 Plätze und ein schliessbares Dach erhalten. Zu dem Bauprojekt zählen aber auch ein Medienzentrum, ein Reha-Zentrum, ein Fitnessstudio, ein Hotel, zwei Restaurants mit Bar, Tagungsräume sowie eine Bibliothek. Die Kosten sollen sich auf 100 Millionen Schweizer Franken (ca. 82,7 Millionen Euro) belaufen.[2] Nach dem Konkurs des AC Bellinzona im Jahr 2013 hatten sich die Neubaupläne erübrigt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. acbellinzona.ch: Daten zur Stadiongeschichte (italienisch)
  2. stadionwelt.de: Zweitligist stellt Stadionprojekt vor Artikel vom 20. Oktober 2012
  3. sport.ch.sportalsports.com: Was macht eigentlich die AC Bellinzona? Artikel vom 16. Juli 2014