Stadsparksvallen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadsparksvallen
Der Stadsparksvallen in Jönköping (2008)
Der Stadsparksvallen in Jönköping (2008)
Daten
Ort Skjutsarbacken 12
SchwedenSchweden 553 13 Jönköping, Schweden
Koordinaten 57° 46′ 55,7″ N, 14° 8′ 27,6″ OKoordinaten: 57° 46′ 55,7″ N, 14° 8′ 27,6″ O
Eröffnung 1902
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 6.261 Plätze
Spielfläche 105 × 65 m
Verein(e)

Der Stadsparksvallen (kurz: "Vallen") ist ein Fußballstadion in der schwedischen Stadt Jönköping. Es dient den Fußballvereinen Jönköpings Södra IF und IK Tord als Heimspielstätte. Das Stadion befindet sich, wie der Name schon andeutet, im Stadtpark von Jönköping. Der Stadsparksvallen wurde im Jahr 1902 eingeweiht und besaß bis 1981 eine Leichtathletikanlage, seitdem hauptsächlich als Austragungsort von Fußballspielen.

Fakten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Publikumskapazität liegt heute bei 6.261 Menschen.[1]
  • Südtribüne: 1.384 Sitzplätze, Block A bis G, überdacht
  • Nordtribüne: 1.197 Sitzplätze, Block N bis U, überdacht
  • Hintertortribüne: 1.880 Stehplätze, Heimfans, Block M
  • Hintertortribüne: 1.800 Stehplätze, Gästefans, Block X
  • Der Zuschauerrekord mit 18.582 Besuchern stammt aus dem Jahr 1950 als im Ligafinale Jönköpings Södra IF gegen Malmö FF spielte.
  • Die Maße des Spielfeldes sind 105 × 65 Meter.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stadsparksvallen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. jonkoping.se: Daten vom Stadion (schwedisch)