Steffen Wilmking

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Steffen „Steddy“ Wilmking

Steffen „Steddy“ Wilmking (* 27. April 1976) ist ein deutscher Musikproduzent, Schlagzeuger und Multiinstrumentalist. Er begann seine Karriere als Gründungsmitglied der Band Thumb und ist Schlagzeuger der Bands H-Blockx, Timid Tiger und And The Hurley Sea. 2011 produzierte er für Four Music das Platin-ausgezeichnete Nummer-eins-Album XOXO von Casper.

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wilmking mit den H-Blockx beim Open Flair 2015
„Steddy“ Wilmking mit SSIO 2016 in Kempten

Bereits im Alter von fünf Jahren erhielt Wilmking Schlagzeugunterricht. Sein Vater Volker Wilmking ist selbst Musiker und Musikalienhändler. Es folgten erste Bands und Aufnahme-Experimente mit seinem 4-Spur-Kassettenrecorder. 1993 gründete er gemeinsam mit Axel Hilgenstöhler (Gitarre) die Band Thumb, die stilistisch im Progressive Hardcore/Crossover einzuordnen war. 1995 nahm die EMI die Band unter Vertrag. Der Veröffentlichung ihres Debütalbums Thumb (1995) folgten Tourneen durch Europa und die USA sowie zwei weitere Alben (Exposure (1997) und 3 (2001)).[1] Parallel dazu begann Wilmking zu dieser Zeit, mit Sampler und Computer an ersten eigenen Produktionen zu arbeiten.

Im Jahr 1999 spielte Wilmking erstmals bei H-Blockx. Er begleitete die Band für mehrere Monate in den USA und blieb anschließend für zwei Jahre fester Gastdrummer. 2003 stieg er schließlich als festes Bandmitglied ein und veröffentlichte mit den H-Blockx bis heute vier Alben, bei denen er auch als Songwriter und Produzent in Erscheinung trat (z. B. Countdown to Insanity, Cliché u. a.).[2] Er begann nun auch mit anderen Künstlern im Studio zu arbeiten, nach ersten Produktions- und Mixingtätigkeiten für die Donots (Gun Records/Sony Music) produzierte er Hip-Hop-Beats für u. a. Bushido (Ersguterjunge/Sony Music), Olli Banjo (Echte Musik) und Chakuza (zu der Zeit: Ersguterjunge/Sony Music). Bei der Produktion des H-Blockx-Albums Open Letter To A Friend (X-Cell Records/Universal Music) im Jahr 2007 entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit mit Andreas Herbig.

In den folgenden Jahren verfeinerte Wilmking seinen Produktionstil, welcher im Hip-Hop und Indie anzusiedeln ist und schließlich im Jahr 2010 in der Albumproduktion Timid Tiger & The Electric Island für Timid Tiger (Columbia/Sony Music) seinen Ausdruck fand. 2009 stieg er als Drummer und festes Bandmitglied bei Timid Tiger ein.[3] 2011 folgte die Zusammenarbeit mit dem Rapper Casper. Wilmking produzierte das Album XOXO (Four Music/Sony), das von 0 auf 1 in die deutschen Album-Charts einstieg [4] und mit der 1-Live-Krone als bestes Album und dem Echo in der Kategorie Bestes Urban Album national ausgezeichnet wurde.[5] Das Album wurde im Herbst 2013 mit einer Platinschallplatte ausgezeichnet.[6] Im Frühjahr 2012 erschien das ebenfalls von ihm produzierte und gemixte Timid-Tiger-Album The Streets Are Black (Papercup Records/Indigo). Anfang des Jahres 2013 beendete Wilmking zusammen mit DJ Stickle die Produktion des im März 2013 veröffentlichten Albums Magnolia von Chakuza (Four Music) und war außerdem an der im Sommer erschienenen EP Dieser eine Song beteiligt.[7] Chakuza wurde 2014 für den Echo nominiert, in der Kategorie Hip-Hop/Urban International.[8] Zusammen mit Ben Bazzazian produzierte er die erste Single You Remember des im Frühjahr 2013 veröffentlichten Gentleman-Albums (Universal). Am 6. Mai 2013 veröffentlichte Thunderbird Gerard die EP T.R.O.U.B.L.E., welche von DJ Stickle, Wilmking und Thunderbird Gerard in der Berliner Krabbe produziert und von DJ Stickle und Wilmking gemixt wurde.[9] Für den deutschen Kinofilm König von Deutschland steuerte Wilmking für die fiktive Band des Films Populismus zwei Songs bei.[10] Am 27. September 2013 erschien das langerwartete neue Casper Album Hinterland (Four Music), welches direkt nach Veröffentlichung die Spitze der LP-Charts eroberte.[11] Wilmking hat hierfür zwei Songs mitproduziert und einen mitgeschrieben. Wilmking hat Anfang 2015 Produktion und Mix des Debütalbums August des Künstlers Nisse (Four Music) abgeschlossen. Veröffentlichung war im September 2015. Wilmking spielt seit 2014 als Schlagzeuger zusammen mit Ole Ortmann und Jan-Hendrik Meyer in der Band And The Hurley Sea. Im Sommer 2015 wurde ein Album aufgenommen, was ursprünglich 2016 erscheinen sollte. Anfang 2016 übernahm er die musikalische Leitung für die Liveshow des Rappers SSIO, bei der er seitdem auch Schlagzeug spielt. Außerdem war Wilmking 2016 für einige Konzerte mit Nisse auf Tournee. Zusammen mit Nisse produzierte und mischte er die EP Wie ein Mann, die im Februar 2017 auf Four Music erschien. Auch beim im Oktober 2018 erschienenen Nisse Album "Ciao" hat Steddy die Produktion, das Mixing und Mastering übernommen.

Als Studio- und Livedrummer spielte Wilmking bereits u. A. für Udo Lindenberg, Donots, Pohlmann, Nisse, SSIO, Casper, Olli Banjo, Bushido, Mas Ruido, Alternative Allstars, Chakuza, Terry Lynn und Bay C. Wilmking lebt derzeit in Berlin und arbeitet dort in seinem Studio "Lolliland".

Inzwischen ist Wilmking Inhaber seines eigenen Verlags Luchs Music.

Zusammen mit Keshav Purushotham gründete er 2016 das Label Papercup Records, auf dem im September desselben Jahres als erste Veröffentlichung von Keshavara das gleichnamige Debütalbum erschien. Wilmking war Executive Producer und hat das Album gemischt. Andere Künstler des Labels sind: Ray Novacane, Ramesh Shotham, Gianni Brezzo, And The Hurley Sea

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamtübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P: Producer / Add P: Additional Production / E: Engineer / M: Mixer / MST: Mastering Engineer / R: Remixer / Comp: Componist / Co-Comp: Co-Componist / ED: Editor / Pro: Programmer / A: Arrangement / D: Drummer / B: Bass / G: Guitar

Jahr Artist Title Project Label Credits
1995 Thumb Thumb Album EMI Electrola D, Co-P, Co-Comp
1997 Thomas D Thomas D Is Ill Albumtrack „Solo“ Four Music D, Co-Comp
1998 Thumb Exposure Album EMI Electrola D, Co-P, Co-Comp
2000 Alternative Allstars Supersonic Me (Piano Remix) EP Gun Supers/Sony Music P, M
2000 Alternative Allstars Supersonic Me (Remix) EP Gun Supers/Sony Music P, M
2001 Thumb 3 Album EMI Electrola D, P, Co-Comp
2002 H-Blockx Lost My Mind Albumtrack „Get In The Ring“ X-Cell Records/Universal Music D
2002 H-Blockx Ring Of Fire Single X-Cell Records/Universal Music D
2002 H-Blockx You're The One Albumtrack „Get In The Ring“ X-Cell Records/Universal Music D
2004 Alternative Allstars 110 % Rock Album Steamhammer D
2006 Donots Duck And Cover Albumtrack „The Story So Far – Ibbtown Chronicles“ Gun Records/Sony Music P, M, Mastering
2006 Donots Play Dead Albumtrack „The Story So Far – Ibbtown Chronicles“ Gun Records/Sony Music P, M, Mastering
2006 H-Blockx No Excuses Album X-Cell Records/Universal Music D, P
2006 Mas Ruido Choose Album Universal Music D
2006 Pohlmann Wenn Die Nacht Beginnt Albumtrack „Zwischen Heimweh und Fernsucht“ Virgin/EMI Music D
2006 Pohlmann Zurück Zu Dir Albumtrack „Zwischen Heimweh und Fernsucht“ Virgin/EMI Music D
2006 Pohlmann Zwischen Heimweh und Fernsucht Albumtrack „Zwischen Heimweh und Fernsucht“ Virgin/EMI Music D
2007 Bushido 7 – Intro Live DVD Ersguterjunge/Sony Music P, M, Co-Comp
2007 Bushido Regenbogen, Gibt es Dich Albumtracks „7“ Ersguterjunge/Sony Music P, Co-M, Co-Comp
2007 H-Blockx Bring It On Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music D, Co-P, Co-M, Co-Comp
2007 H-Blockx Countdown To Insanity (Remix) Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music P, M
2007 H-Blockx Enemy Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music D, Co-P, Co-M, Co-Comp
2007 H-Blockx Open Letter To A Friend Album X-Cell Records/Universal Music D, Co-P, Co-M, Co-Comp
2007 H-Blockx Ordinary Man Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music D, Co-P, Co-M, Co-Comp
2007 H-Blockx Selfconversation Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music D, Co-P, Co-M, Co-Comp
2007 H-Blockx Stay Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music D, Co-P, Co-M, Co-Comp
2008 Chakuza Intro Albumtrack „Unter Der Sonne“ Ersguterjunge/Sony Music P, D, Co-M, Co-Comp
2008 Chakuza Unter Der Sonne Single Ersguterjunge/Sony Music P, D, Co-M, Co-Comp
2008 Udo Lindenberg Mein Ding Single Starwatch/Warner D
2009 Miss Platnum She Moved In (Timid Tiger Remix) Albumtrack „The Sweetest Hangover“ Four Music/Sony P, M, Co-Comp
2009 Olli Banjo & Jonesmann Der Himmel Zieht Zu Albumtrack „Zwei Fäuste Für Ein Halleluja“ Echte Musik D, P, Co-Comp
2009 Timid Tiger Miss Murray EP Track „Electric Island“ Columbia Berlin P, M
2009 Timid Tiger Wake The Dead EP Track „Electric Island“ Columbia Berlin P, M, Co-Comp
2010 Juli Süchtig Albumtrack „In Love“ Universal Music M
2010 Timid Tiger The Gardener Albumtrack „Timid Tiger & The Electric Island“ Columbia Berlin D, P, M, Co-Comp
2010 Timid Tiger Timid Tiger & The Electric Island Album Columbia Berlin P, M, Co-Comp
2011 Bay C Bombrush Affiliates Single Kingstone D, P, M, Co-Comp
2011 Casper Arlen Griffey Albumtrack „XOXO“ Four Music P, M, Co-Comp
2011 Casper Auf Und Davon EP Four Music D, P, M, Co-Comp
2011 Casper & Cro feat. Timid Tiger Nie Auf - - D, P, M, Co-Comp, Mastering
2011 Casper Die letzte Gang der Stadt Albumtrack „XOXO“ Four Music B, P, M, Co-Comp
2011 Casper So Perfekt EP Four Music P, M, Co-Comp
2011 Casper XOXO Album Four Music P, M
2012 H-Blockx Can't Get Enough Single Show You A Trick/Embassy of Music/Warner D, Co-P, Co-Comp
2012 H-Blockx HBLX Album Show You A Trick/Embassy of Music/Warner D, Co-Comp
2012 H-Blockx Hi Hello (LF& Remix) EP Show You A Trick/Embassy of Music/Warner Mastering
2012 H-Blockx Love Can't Say Single Show You A Trick/Embassy of Music/Warner D, Co-Comp
2012 Nneka Shining Star (Remixes) Shining Star (Jig Rig Remix) Four Music/Sony P, D, M
2012 Timid Tiger Calm Yourself Albumbonustrack Papercup Records/Indigo D, P, M, Co-Comp, Mastering
2012 Timid Tiger The Streets Are Black Album Papercup Records/Indigo D, P, M, Co-Comp
2013 Casper Lux Lisbon Albumtrack „Hinterland“ Four Music Co-P, G
2013 Casper Nach der Demo ging's bergab Albumtrack „Hinterland“ Four Music Co-P, Co-Comp
2013 Chakuza Dieser Eine Song (Album Version) EP Track „Dieser Eine Song“ Four Music P, G, D, Co-Comp
2013 Chakuza Dieser Eine Song (Album Version) EP Track „Dieser Eine Song“ Four Music P, G, D, Co-Comp
2013 Chakuza Dieser Eine Song (Dieser Eine Remix) EP Track „Dieser Eine Song“ Four Music P, M, D, Keys, Co-Comp
2013 Chakuza Hip Hop Hurra EP Track „Dieser Eine Song“ Four Music P, G, D, M, Co-Comp
2013 Chakuza Magnolia Album Four Music P, Comp, Co-Comp, M (9 Tracks), E, D, B, G
2013 Chakuza Theater feat. Jonathan Walter EP Track „Dieser Eine Song“ Four Music P, M, Keys, Co-Comp
2013 Chakuza Theater feat. Jonathan Walter EP Track „Dieser Eine Song“ Four Music P, M, Keys, Co-Comp
2013 Gentleman You Remember Single Universal Music P, Co-Comp, B, G
2013 Populismus Dieses Land „König von Deutschland“ (Film) Zorro P, D, Comp
2013 Populismus Ziel Erreicht „König von Deutschland“ (Film) Zorro P, D
2013 Thunderbird Gerard Bad Bee EP Track „T.R.O.U.B.L.E.“ --- P, Co-Comp, M, Mastering
2013 Thunderbird Gerard London Is A Bitch EP Track „T.R.O.U.B.L.E.“ --- G, Co-Mix, Mastering
2013 Thunderbird Gerard Trouble EP Track „T.R.O.U.B.L.E.“ --- P, Co-Comp, G, M, Mastering
2013 Thunderbird Gerard Victory Part II EP Track „T.R.O.U.B.L.E.“ --- Co-P, M, Mastering
2013 Tonbandgerät Auf Drei Albumtrack „Heute ist für immer“ Universal Music P, M
2014 Chakuza & RAF Camora Kopf Der Boss Albumtrack „Zodiak“ Indipendenza Co-P, Co-Comp
2014 Chakuza & RAF Camora Ruhe nach dem Sturm Albumtrack „Zodiak“ Indipendenza Co-P, Co-Comp
2014 Gentleman You Remember Albumtrack „MTV Unplugged“ Universal Music Co-Comp
2014 Haftbefehl Seele Albumtrack „Russisch Roulette“ Universal Music P, Co-Comp
2015 Nisse August Album Four Music P, M, Co-Comp, G, B, D
2016 Keshavara Keshavara Album Papercup Records P, M, A, E
2017 Nisse Wie Ein Mann EP Four Music P, M, Co-Comp, G, B, D
2017 Yung Hurn Love Hotel EP Life From Earth MST, Add P
2017 Mia.,Nisse Kreisel 2017 Song Four Music P, M
2017 Donots Keiner Kommt Hier Lebend Raus Song Solitary Man Records M
2017 Donots Rauschen (Auf Jeder Frequenz) Song Solitary Man Records M
2017 Donots Eine Letzte Letzte Runde Song Solitary Man Records M
2017 Matthias Schweighöfer Auf Uns Zwei Remix Song PantaSounds M
2017 Keshavara Introducing Lil Walter Song Papercup Records M, Co-P, MST
2018 Donots Lauter Als Bomben Album Solitary Man Records M
2018 Philipp Dittberner Jede Nacht Album (5 Songs) Groenland Records D
2018 Ramesh Shotham & Madras Special here it is. Album Papercup Records MST
2018 Donots Piano Mortale EP EP Papercup Records M
2018 And The Hurley Sea The Unknown Arriving Album Papercup Records D, P, Co-Comp, E, M, MST
2018 Gianni Brezzo Tamburi Blu EP Papercup Records M, MST
2018 Ray Novacane IDWBLT Song Papercup Records MST
2018 Keshavara Kabinett Der Phantasie Song Papercup Records M, MST
2018 Gianni Brezzo Limonata Album Papercup Records M
2018 Nisse Ciao Album Four Music P, Co-Comp, Pro, E, M, G, MST

P: Producer / Co-P: Co-Producer / E: Engineer / M: Mixer / MST: Masterer / R: Remixer / Comp: Componist / Co-Comp: Co-Componist / ED: Editor / Pro: Programmer / A: Arrangement / D: Drummer / B: Bass / G: Guitar

Drummer Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Artist Title Project Label
1995 Thumb Thumb Album EMI Electrola
1997 Thomas D Thomas D Is Ill Albumtrack „Solo“ Four Music
1998 Thumb Exposure Album EMI Electrola
2001 Thumb 3 Album EMI Electrola
2002 H-Blockx Lost My Mind Albumtrack „Get In The Ring“ X-Cell Records/Universal Music
2002 H-Blockx Ring Of Fire Single X-Cell Records/Universal Music
2002 H-Blockx You're The One Albumtrack „Get In The Ring“ X-Cell Records/Universal Music
2004 Alternative Allstars 110 % Rock Album Steamhammer
2006 H-Blockx No Excuses Album X-Cell Records/Universal Music
2006 Mas Ruido Choose Album Universal Music
2006 Pohlmann Wenn Die Nacht Beginnt Albumtrack „Zwischen Heimweh und Fernsucht“ Virgin/EMI Music
2006 Pohlmann Zurück Zu Dir Albumtrack „Zwischen Heimweh und Fernsucht“ Virgin/EMI Music
2006 Pohlmann Zwischen Heimweh und Fernsucht Albumtrack „Zwischen Heimweh und Fernsucht“ Virgin/EMI Music
2007 H-Blockx Bring It On Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music
2007 H-Blockx Enemy Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music
2007 H-Blockx Open Letter To A Friend Album X-Cell Records/Universal Music
2007 H-Blockx Ordinary Man Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music
2007 H-Blockx Selfconversation Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music
2007 H-Blockx Stay Albumtrack „OLTAF“ X-Cell Records/Universal Music
2008 Chakuza Intro Albumtrack „Unter Der Sonne“ Ersguterjunge/Sony Music
2008 Chakuza Unter Der Sonne Single Ersguterjunge/Sony Music
2008 Udo Lindenberg Mein Ding Single Starwatch/Warner
2009 Olli Banjo & Jonesmann Zwei Fäuste Für Ein Halleluja Albumtrack „Zwei Fäuste Für Ein Halleluja“ Echte Musik
2010 Timid Tiger The Gardener Albumtrack „Timid Tiger & The Electric Island“ Columbia Berlin
2011 Bay C Bombrush Affiliates Single Kingstone
2011 Casper Auf Und Davon EP Four Music
2011 Casper & Cro feat. Timid Tiger Nie Auf - -
2012 H-Blockx Can't Get Enough Single Show You A Trick/Embassy of Music/Warner
2012 H-Blockx HBLX Album Show You A Trick/Embassy of Music/Warner
2012 H-Blockx Love Can't Say Single Show You A Trick/Embassy of Music/Warner
2012 Timid Tiger Calm Yourself Albumbonustrack Papercup Records/Indigo
2012 Timid Tiger The Streets Are Black Album Papercup Records/Indigo
2013 Chakuza Dieser Eine Song EP Four Music
2013 Chakuza Magnolia Album Four Music
2013 Populismus Dieses Land „König von Deutschland“ (Film) Zorro
2013 Populismus Ziel Erreicht „König von Deutschland“ (Film) Zorro
2015 Nisse August Album Four Music
2017 Philipp Dittberner Jede Nacht Album Groenland Records

Chart Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Artist Title Project Label Chartplatzierung
1996 Thumb Encore Album EMI Electrola Peak: #87
1997 Thomas D Thomas D Is Ill Albumtrack „Solo“ Four Music Peak: #20 [12]
1997 Thumb Exposure Album EMI Electrola Peak: #52 [13]
2000 H-Blockx Ring Of Fire Single X-Cell Records Peak: #13 [14]
2001 Thumb 3 Album EMI Electrola Peak: #59
2002 H-Blockx Get In The Ring Album X-Cell Records Peak: #14
2004 H-Blockx Celebrate Youth Single X-Cell Records/Universal Music Peak: #42
2004 H-Blockx Leave Me Alone Single X-Cell Records/Universal Music Peak: #55
2004 H-Blockx More Than A Decade – Best of Album X-Cell Records/Universal Music Peak: #66
2004 H-Blockx No Excuses Album X-Cell Records/Universal Music Peak: #14 [15]
2007 Bushido Gibt es Dich, Regenbogen Albumtrack „7“ Ersguterjunge/Sony Music Peak: #1 [16]
2007 H-Blockx Countdown To Insanity Single X-Cell Records/Universal Music Peak: #35
2007 H-Blockx Open Letter To A Friend Album X-Cell Records/Universal Music Peak: #14
2008 Chakuza Intro Albumtrack „Unter Der Sonne“ Ersguterjunge/Sony Music Peak: #9 [17]
2008 Chakuza Unter Der Sonne Single Ersguterjunge/Sony Music Peak: #38
2008 Udo Lindenberg Mein Ding Albumtrack „Stark Wie Zwei“ Starwatch/Warner Peak: #1 [18]
2009 Olli Banjo & Jonesmann Der Himmel Zieht Zu Albumtrack „Zwei Fäuste Für Ein Halleluja“ Echte Musik Peak: #46 [19]
2010 Juli Süchtig Albumtrack „In Love“ Universal Music Peak: #4 [20]
2011 Casper Auf und Davon EP Four Music Peak: #42
2011 Casper So Perfekt EP Four Music Peak: #14 [Gold] [21]
2011 Casper XOXO Album Four Music Peak: #1 [Platin] [22]
2012 H-Blockx HBLX Album Show You A Trick/Embassy of Music/Warner Peak: #31
2013 Casper Hinterland Album Four Music Peak: #1 [Platin] [23]
2013 Chakuza Magnolia Album Four Music Peak: #5 [24]
2013 Gentleman You Remember Single Universal Music Peak: #13 [25]
2014 Chakuza & Raf Camora Zodiak Album Indipendenza Peak: #4 [26]
2018 Donots Lauter als Bomben Album Solitary Man Records Peak: #4 [27]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Steffen Wilmking – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thumb – Biografie. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  2. H-Blockx – Biografie. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  3. Timid Tiger – Biografie. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  4. Hitbeat Casper kapert Chartsspitze. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  5. Casper und 23 gewinnen Echo. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  6. Platin für XOXO. Abgerufen am 9. Oktober 2013.
  7. Columbia Four Music verpflichtet Chakuza. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  8. Interview: RAF Camora & Chakuza Über Echo-Nominierungen, Prinz Pi & "Zodiak". Abgerufen am 27. Februar 2014.
  9. Thunderbird Gerard – Neue EP „T.R.O.U.B.L.E“. Abgerufen am 8. Mai 2013.
  10. Christian Schröder: Olli Dittrich als „König von Deutschland“. In: tagesspiegel.de. 5. September 2013, abgerufen am 6. September 2013.
  11. Casper setzt sich durch. Abgerufen am 9. Oktober 2013.
  12. Thomas D – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  13. Thumb – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  14. H-Blockx – Chartplatzierungen Singles. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  15. H-Blockx – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  16. Bushido – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  17. Chakuza – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  18. Udo Lindenberg – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  19. Olli Banjo & Jonesmann – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  20. Juli – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  21. Casper – Chartplatzierungen Singles. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  22. Casper – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  23. Casper – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 17. Oktober 2013.
  24. Chakuza – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 15. April 2013.
  25. "Gentleman – Chartplatzierung Single. Abgerufen am 15. April 2013.
  26. Chakuza & Raf Camora – Chartplatzierungen Longplay. Abgerufen am 6. April 2014.
  27. "Donots – Chartplatzierung Album. Abgerufen am 30. Januar 2018.