Taison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taison
Spielerinformationen
Voller Name Taison Barcellos Freda
Geburtstag 17. Januar 1988
Geburtsort Pelotas, Rio Grande do SulBrasilien
Größe 172 cm
Position Offensives Mittelfeld
Vereine in der Jugend
2004–2007 SC Internacional
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2010
2010–2012
2013–
SC Internacional
Metalist Charkiw
Schachtar Donezk
68 0(9)
57 (13)
74 (13)
Nationalmannschaft2
2016– Brasilien 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. September 2016

2 Stand: 11. Oktober 2016

Taison Barcellos Freda, genannt Taison (* 17. Januar 1988 in Pelotas) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Offensiver Mittelfeld- bzw. Flügelspieler spielt für den ukrainischen Meister Schachtar Donezk.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schachtar kaufte Taison im Januar 2013 für 20 Millionen US-Dollar vom ukrainischen Verein Metalist Charkiw.[1] In der Saison 2010/11 erreichte er in der UEFA Europa League das Achtelfinale, scheiterte dort aber mit zwei Niederlagen an Bayer 04 Leverkusen. In der Saison 2011/12 scheiterte er erst im Viertelfinale an Sporting Lissabon.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 27. September 2016 wurde die Berufung von Wendell in den Kader für die Qualifikation Spiele zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 im Oktober 2016 bekannt.[2]

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Corinthians

Schachtar Donezk

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schachtjor Donezk verpflichtet Metalist-Star Taison
  2. Berufung Nationalmannschaft 2016, Bericht auf abendblatt.de vom 27. September 2016, abgerufen am 27. September 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]