Timo Böhme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Timo Böhme, 2016

Timo Böhme (* 2. August 1963 in Annaberg-Buchholz) ist ein Agraringenieur und parteiloser Politiker (ehemals AfD). Er war zweiter stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD im Landtag Rheinland-Pfalz.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Böhme stammt aus Sachsen. Nach einer Ausbildung zum Agrotechniker und einem abgeschlossenen Studium erlangte Böhme den Grad Diplom-Agraringenieur und wurde 1994 an der Georg-August-Universität Göttingen im Fachbereich Agrarwissenschaften promoviert.

Timo Böhme ist verheiratet und Vater eines Kindes. Er lebt seit 2001 in Ludwigshafen-Friesenheim.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2015 war er Vorsitzender des AfD Kreisverbandes Ludwigshafen. Am 13. März 2016 gelang Böhme bei der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz 2016 über die Landesliste Platz 13 der Einzug in den Landtag Rheinland-Pfalz.[1]

Böhme war zweiter stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Landtagsfraktion der AfD.[2]

Er war zudem ordentliches Mitglied des Ausschusses für Landwirtschaft und Weinbau, stellvertretendes Mitglied des Zwischenausschusses und Vorsitzender des Ausschusses für Soziales und Arbeit (Sozialpolitischer Ausschuss).

Für die Wahl zum 18. Landtag von Rheinland-Pfalz wurde er nicht erneut von seiner Partei nominiert.[3]

Am 2. Dezember 2020 trat er aus Partei und Fraktion aus[4] und war danach fraktionsloses Mitglied des Landtags.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eine Möglichkeit zum Einsatz der p-Toluolsulfonsäure-Hydrolyse zur Bestimmung von Aminosäuregehalten im Rapssamen (Brassica napus L.) und ihre züchterische Anwendung. Cuvillier, Universität Göttingen 1994, Hochschulschrift, Dissertation, ISBN 978-3-930340-95-8.
  • T. Böhme: Chronik und Kritik zur Jodprophylaxe : Die Jodprophylaxe war und ist in ihrer bestehenden Form grundgesetzwidrig und ein Verstoß gegen das Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit!, Verlag Tredition GmbH, Hamburg 2020, 1. Auflage, ISBN 978-3-347-14723-2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Timo Böhme – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SWR.de: AfD nach der Wahl in Rheinland-Pfalz, Das sind die neuen im Landtag
  2. swr.de: AfD-Fraktion konstituiert sich Junge zum Fraktionsvorsitzenden gewählt
  3. AfD-Kandidatenliste: Viele Pfälzer mit Chance auf ein Landtagsmandat
  4. Parteien: Böhme tritt aus AfD und Fraktion aus: "Enttäuschungen". In: Die Zeit. 2. Dezember 2020, abgerufen am 2. Dezember 2020.