Two Point Hospital

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Two Point Hospital
Studio Two Point Studios
Publisher Sega
Leitende Entwickler Ben Huskins, Gary Carr
Komponist Phil French, Tom Puttick, Jack Le Breton
Veröffentlichung PC:
30. August 2018
Konsolen:
25. Februar 2020
Plattform Linux, macOS, Windows, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch
Spiel-Engine Unity
Genre Wirtschaftssimulation
Thematik Krankenhaus
Spielmodus Einzelspieler, Mehrspieler
Steuerung Maus, Tastatur, Controller
Medium DVD-ROM, Download
Sprache Deutsch, Englisch, Chinesisch (vereinfacht)
Altersfreigabe
USK
USK ab 0 freigegeben
PEGI
PEGI ab 3 Jahren empfohlen

Two Point Hospital ist eine Krankenhaus-Wirtschaftssimulation des britischen Indie-Entwicklers Two Point Studios.[1] Es handelt sich um das erste Spiel des Indie-Entwicklers. Das Spiel wurde am 30. August 2018[2] als PC-Version und am 25. Februar 2020 als Konsolenversion veröffentlicht. Bei Two Point Hospital handelt es sich um einen geistigen Nachfolger des Spiels Theme Hospital von 1997, an dem auch Mark Webley und Gary Carr[3][4] mitarbeiteten.

Für kurze Zeit nach Veröffentlichung erreichte es Platz 2 der Steam-Download-Charts.[5] Das Spiel erhielt von Kritikern gute Bewertungen für den Humor, den Stil und für die Ähnlichkeit mit Theme Hospital.[6][7][8][9][10]

Spielweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dem Spiel geht es darum 15 verschiedene Krankenhäuser in fünf Regionen aufzubauen und zu managen. In den später veröffentlichten DLCs sind weitere Krankenhäuser und Einrichtungsgegenstände enthalten. Die Krankenhäuser können jeweils bis zu drei Sterne erhalten, indem vom Spiel vorgegebene Aufgaben erfüllt werden. Meist geht es darum die Krankenhausstufe zu erhöhen, den Krankenhauswert zu erhöhen, eine bestimmte Heilungsrate zu erreichen oder eine hohe Patienten- und Personalzufriedenheit zu haben. Dies kann jeweils erreicht werden, indem neue Behandlungs- und Diagnosezimmer bzw. Dekorationsgegenstände platziert werden. In den einzelnen Krankenhäusern können außerdem die Preise für sämtliche Verkaufsstände und -automaten sowie Diagnose- und Behandlungskosten manuell angepasst werden. Weiters ist es möglich Personal auszubilden und die perfekte Umgebung mit Analysetools (wie z. B. Temperatur) zu ermitteln. Alternativ zur Kampagne mit den 15 Krankenhäusern im Grundspiel kann auch im Sandbox-Modus gespielt werden.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nominiert war das Spiel als bestes Strategiespiel der Game Critics Awards 2018,[11] PC-Spiel des Jahres der Golden Joystick Awards 2018,[12] bestes Simulationsspiel der National Academy of Video Game Trade Reviewers Awards 2019,[13] Spiel des Jahres der Develop: Star Awards 2019[14] und als bestes Strategie-/Simulationsspiel der Webby Awards 2020.[15] Gewonnen hat es die Auszeichnung „Best Original IP“ der Develop:Star Awards 2019.[16]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Two Point Hospital. 2. Juli 2018, abgerufen am 5. August 2022 (amerikanisches Englisch).
  2. Two Point Hospital bei Steam. Abgerufen am 5. August 2022.
  3. SEGA60th Interview - Mark Webley and Gary Carr from Two Point Studios. Abgerufen am 5. August 2022 (deutsch).
  4. Two Point Hospital (PC) - Release, News, Systemanforderungen. In: GameStar. Abgerufen am 5. August 2022 (deutsch).
  5. Weekly PC download charts: 'SCUM' and 'Two Point Hospital' start strong. Abgerufen am 5. August 2022 (en-SG).
  6. Florian Zandt: Two Point Hospital im Test für PS4 & Xbox One: Dieses Spiel ist echt sick. In: GamePro. 21. Februar 2020, abgerufen am 5. August 2022.
  7. Johannes Rohe: Two Point Hospital im Test - Diagnose: Retrofieber. In: GameStar. 31. August 2018, abgerufen am 5. August 2022.
  8. Matti Sandqvist: Two Point Hospital im Test: Update mit Konsolen-Wertungen. In: PC Games. 9. März 2020, abgerufen am 5. August 2022.
  9. Two Point Hospital. In: IGN. Abgerufen am 5. August 2022 (englisch).
  10. Two Point Hospital. Abgerufen am 5. August 2022 (englisch).
  11. Resident Evil 2 Wins Top Honor In E3 Game Critics Awards. In: GameSpot. Abgerufen am 5. August 2022 (amerikanisches Englisch).
  12. Connor Sheridan published: Three super close Golden Joysticks 2018 categories where your vote could tip the scales. In: GamesRadar+. 23. Oktober 2018, abgerufen am 5. August 2022 (englisch).
  13. Nominee List for 2018 | National Academy of Video Game Trade Reviewer… 13. Februar 2019, abgerufen am 5. August 2022.
  14. Vikki Blake: Shortlist for Develop:Star Awards 2019 revealed. In: MCV. 20. Mai 2019, abgerufen am 5. August 2022.
  15. NEW Webby Gallery + Index. Abgerufen am 5. August 2022 (englisch).
  16. Vikki Blake: Here are this year’s Develop:Star Awards winners. In: MCV. 15. Juli 2019, abgerufen am 5. August 2022.