Upper Subansiri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Upper Subansiri
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Arunachal Pradesh
Verwaltungssitz: Daporijo
Fläche: 7032 km²
Einwohner: 83.448 (2011)
Bevölkerungsdichte: 11,9 Ew./km²
Website: http://ardistricts.nic.in/district_home.php?did=us

Der Distrikt Upper Subansiri ist ein Distrikt im indischen Bundesstaat Arunachal Pradesh. Sitz der Distriktverwaltung ist Daporijo. Der zugehörige Hierarchische Administrative Subdivision-Code (HASC) lautet: IN.AR.UB.[1] Der Name Upper Subansiri bedeutet „Oberer Subansiri“ und bezieht sich auf den Subansiri, einen großen Fluss, der den Distrikt in südlicher Richtung durchströmt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt Upper Subansiri wurde am 13. Mai 1980 durch Teilung des Distrikts Subansiri Frontier Division gebildet.[2]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt Upper Subansiri liegt zentral in Arunachal Pradesh. Der Distrikt grenzt im Norden an Tibet, im Westen an Kurung Kumey, im Südwesten an Lower Subansiri sowie im Osten an West Siang. Die Fläche des Distrikts Lower Subansiri beträgt 7032 km².[2]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt ist in die beiden Sub-Divisionen Daporijo und Nacho gegliedert.[2]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemäß der Volkszählung 2011 hat der Distrikt Upper Subansiri 83.448 Einwohner.[1][2] Das Frau-Mann-Verhältnis beträgt 982 : 1000. Die Alphabetisierungsrate liegt bei 64,0 %.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b statoids.com
  2. a b c d Webseite des Distrikts

Koordinaten: 27° 59′ N, 94° 13′ O