Var (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Var
Der Fluss in Entrevaux

Der Fluss in Entrevaux

Daten
Gewässerkennzahl FRY6--0200
Lage Frankreich, Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Flusssystem Var
Quelle im Gemeindegebiet von Entraunes, nahe dem Col de la Cayolle
44° 14′ 18″ N, 6° 45′ 6″ O
Quellhöhe ca. 1790 m[1]
Mündung an der Gemeindegrenze von Nizza und Saint-Laurent-du-Var in das MittelmeerKoordinaten: 43° 39′ 15″ N, 7° 12′ 0″ O
43° 39′ 15″ N, 7° 12′ 0″ O
Mündungshöhe m[1]
Höhenunterschied ca. 1790 m
Länge 114 km[2]
Einzugsgebiet 2820 km²[3] (am Pont Napoléon-III in Nizza)
Linke Nebenflüsse siehe Tabelle Nebenflüsse
Rechte Nebenflüsse siehe Tabelle Nebenflüsse
Großstädte Nizza
Mittelstädte Saint-Laurent-du-Var
Kleinstädte Carros, La Gaude
Der Fluss am südlichen Ende der Daluis-Schlucht, Blick nach Süden

Der Fluss am südlichen Ende der Daluis-Schlucht, Blick nach Süden

Der Var ist ein Fluss im Süden Frankreichs, der in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur verläuft. Er entspringt beim Weiler Estenc im Gemeindegebiet von Entraunes in der Nähe des Col de la Cayolle, entwässert generell in südöstlicher Richtung durch die Seealpen und mündet nach 114[2] Kilometern zwischen dem Flughafen Nizza und dem Ort Saint-Laurent-du-Var in das Mittelmeer. Der Fluss verläuft fast vollständig im Département Alpes-Maritimes und durchquert auf einer Länge von etwa zehn Kilometern auch das Département Alpes-de-Haute-Provence.

Etymologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name des Flusses leitet sich vom ligurischen Wort für Wasserlauf ab. Nach dem Fluss ist auch das Département Var benannt, das heute von ihm aber nicht mehr durchflossen wird. Der Grund dafür liegt darin, dass im Jahre 1860, beim Anschluss der Grafschaft Nizza an Frankreich, das Arrondissement Grasse, das vorher Teil des Département Var war, dem neugebildeten Département Alpes-Maritimes zugeschlagen wurde und so der Var sein gleichnamiges Département nicht mehr berührt. Es handelt sich um den einzigen Fall, in dem ein namensgebender Fluss das Département nicht durchfließt.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Reihenfolge in Fließrichtung)

Nebenflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linke Nebenflüsse:

Rechte Nebenflüsse:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Var River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b geoportail.gouv.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Var auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 6. Juli 2009, gerundet auf volle Kilometer.
  3. Le Var à Nice [Pont Napoléon III] (Französisch) In: Présentation de la station hydrometrique. Ministère de l'Ecologie, du Développement Durable et de l'Energie. Abgerufen am 17. Juli 2016.