Villars-sur-Var

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villars-sur-Var
Wappen von Villars-sur-Var
Villars-sur-Var (Frankreich)
Villars-sur-Var
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Nizza
Kanton Vence
Gemeindeverband Alpes d’Azur
Koordinaten 43° 56′ N, 7° 6′ OKoordinaten: 43° 56′ N, 7° 6′ O
Höhe 239–1.803 m
Fläche 25,27 km2
Einwohner 761 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km2
Postleitzahl 06710
INSEE-Code

Kirche Saint-Jean-Baptiste

Villars-sur-Var ist eine französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Vence im Arrondissement Nizza. Die Bewohner nennen sich die Villarois.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Dorfkern befindet sich in den Seealpen auf der linken Seite des Flusses Var und ist durch die Départementsstraßen D26 und D226 an das überregionale Straßennetz angeschlossen. Letztere zweigt im Dorfzentrum von ersterer ab. Ein Teil der Gemeindegemarkung liegt rechts des Flusses. In dessen Tal verläuft die Fernstraße D6202, genannt Grand Alpes Road oder Route des Alpes. Die angrenzenden Gemeinden sind

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 394 491 383 465 507 553 646 671 757

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Liste der Monuments historiques in Villars-sur-Var

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 988–996.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Villars-sur-Var – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien