Vedin Musić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vedin Musić
Spielerinformationen
Geburtstag 11. März 1973
Geburtsort GračanicaSFR Jugoslawien
Größe 169 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1994–1996 Sloboda Tuzla
1996–1998 İstanbulspor 39 (9)
1998–2001 Antalyaspor 89 (2)
2001–2003 Como Calcio 62 (5)
2003–2005 FC Modena 28 (1)
2005–2007 FC Turin 23 (0)
2007 → FBC Treviso (Leihe) 17 (0)
2007–2008 Calcio Padova 31 (0)
2008–2009 Pro Patria Calcio 32 (1)
2009– AC Arezzo 25 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1995–2007 Bosnien-Herzegowina 45 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Juli 2010

Vedin Musić (* 11. März 1973 in Gračanica) ist ein bosnisch-herzegowinischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musić begann seine Profikarriere beim FK Sloboda Tuzla. Der Mittelfeldspieler spielte seit der Saison 1997/98 in der Türkei bei İstanbulspor. Nach einer Spielzeit in Istanbul wechselte Music zu Antalyaspor. Hier blieb er insgesamt vier Jahre, ehe er zur Saison 2001/02 zu Como Calcio in die italienische Serie B wechselte. In seiner ersten Saison gelang Musić mit Como der Aufstieg in die Serie A, jedoch folgte im zweiten Jahr der direkte Wiederabstieg, weshalb er zum Ligakonkurrenten FC Modena wechselte. Doch auch Modena stieg am Ende der Spielzeit in die Serie B ab. Zur Saison 2005/06 wechselte Musić zum Traditionsverein FC Turin, mit dem in der ersten Saison auf Anhieb der Aufstieg in die Serie A gelang. Seit Sommer 2009 steht er bei der AC Arezzo unter Vertrag.

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Nationalmannschaft Bosnien-Herzegowinas bestritt Vedin Musić von 1995 bis 2007 insgesamt 45 Spiele.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]