Vera Lippisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vera Lippisch (* 1. Juli 1955 in Berg am Starnberger See) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie wuchs am Starnberger See auf, besuchte von 1974 bis 1977 die Neue Münchner Schauspielschule von Ali Wunsch-König. 1977 erhielt sie ihr erstes Engagement an den Städtischen Bühnen Dortmund. Es folgten Engagements u. a. an den Städtischen Bühnen Nürnberg, am Schauspielhaus Frankfurt (1985–1990), an den Vereinigten Bühnen Graz (1990–1995), am Bremer Theater (1995–1998), an den Wuppertaler Bühnen und in freien Projekten.

Seit 1977 ist sie immer wieder in Fernsehproduktionen zu sehen, u. a. spielte sie 1983 die Pauline Boetzkes, eine der weiblichen Hauptrollen in der Fernsehserie Rote Erde und 2003 in dem Fernsehfilm Schwabenkinder von Jo Baier die Steinhauserin.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]