Victor Ramos Ferreira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Victor Ramos
Spielerinformationen
Name Victor Ramos Ferreira
Geburtstag 5. Mai 1989
Geburtsort Salvador da BahiaBrasilien
Größe 191 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
1999–2008 EC Vitória
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2009 EC Vitória 22 (2)
2009–2014 Standard Lüttich 25 (0)
2011 → CR Vasco da Gama (Leihe) 6 (0)
2012–2013 → EC Vitória (Leihe) 66 (5)
2014–2015 CF Monterrey 31 (1)
2015– → SE Palmeiras (Leihe) 27 (3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. Jänner 2016

Victor Ramos Ferreira (* 5. Mai 1989 in Salvador da Bahia) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Er spielt seit Januar 2014 beim mexikanischen Klub CF Monterrey.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ramos begann seine Karriere in der Jugendmannschaft von EC Vitória. In seiner ersten vollen Saison der ersten Mannschaft 2008 wurde der Verein Zehnter der höchsten brasilianischen Spielklasse, der Série A. Im August 2009 wechselte er nach Europa und unterschrieb bei Standard Lüttich. Sein Debüt für den damals amtierenden belgischen Meister gab er am 8. November 2009 gegen den FC Brügge. Ramos spielte durch, das Spiel endete mit einem 3:1-Sieg für Standard Lüttich. Elf weitere Einsätze folgten. Im Grunddurchgang der Meisterschaft wurde Platz acht erreicht. In den Play-offs um die Europa-League-Plätze belegte Standard in der Gruppe B Rang zwei.

Weiters kam der Verein bis ins Viertelfinale der Europa League. Der Brasilianer spielte in dieser Saison sieben Mal im Europapokal (ein Mal in der UEFA Champions League, sechs Mal in Europa League).

Für Brasilien war er bisher in der U-20-Auswahl aktiv.

Titel und Ehrungen [1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vitória

Standard Liège

Vasco

Palmeiras

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. soccerway (englisch)