Volksbank Stendal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Volksbank Stendal eG
Hofansicht Hauptstelle der Volksbank Stendal eG
Hofansicht Hauptstelle der Volksbank Stendal eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Birkenhagen 12–14
39576 Stendal
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 810 930 54[1]
BIC GENO DEF1 SDL[1]
Gründung 1861
Verband Genossenschaftsverband e.V.
Website www.vbstendal.de
Geschäftsdaten 2016[2]
Bilanzsumme 196,7 Mio. €
Einlagen 150,5 Mio. €
Kundenkredite 133,4 Mio. €
Mitarbeiter 59
Geschäftsstellen 6
Mitglieder 5.493
Leitung
Vorstand Ingo Freidel, Nico Voigt
Aufsichtsrat Rüdiger Baehr (Vorsitzender)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Volksbank Stendal eG ist eine deutsche Genossenschaftsbank mit Sitz in Stendal. Ihr Geschäftsgebiet umfasst den Landkreis Stendal.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stammbaum der Volksbank Stendal

Die Gründung der Genossenschaft erfolgte durch die Initiative von 28 Gründungsmitgliedern am 17. August 1861 als Vorschuß-Verein zu Stendal eGmuH.

Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten gründeten ehemalige Mitglieder 1869 parallel am Standort Stendal den Credit- und Sparverein eGmuH, welcher 1907 unter Kreditverein zu Stendal eGmbH firmierte. 1924 schloss sich dieser mit der Urgenossenschaft zusammen. Die Firma der Genossenschaft lautete dann Vereinsbank Stendal eGmbH.

Ab 1941 wurde unter Volksbank Stendal eGmbH firmiert. 1946 erfolgte die Umbenennung in Bank für Handwerk und Gewerbe eGmbH. 1949 wurde der Name in Landwirtschafts- und Gewerbebank eGmbH geändert. 1951 erfolgte eine weitere Namensänderung in Bank für Handwerk und Gewerbe eGmbH. Ab 1970 lautete die Firma Genossenschaftsbank für Handwerk und Gewerbe, welcher 1974 in Genossenschaftskasse für Handwerk und Gewerbe der DDR geändert wurde. Seit 1990 wird unter Volksbank Stendal eG firmiert.

Seit Bestehen der Genossenschaft wurden zahlreiche Verschmelzungen mit anderen regionalen Genossenschaften durchgeführt, siehe Abbildung Stammbaum.

Geschäftsausrichtung und Leistungsumfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Stendal eG ist eine Universalbank. Neben der Abwicklung des Zahlungsverkehrs betreibt die regionale Bank das Geschäft mit Privatkunden und Firmenkunden. Zu den Schwerpunkten des Privatkundengeschäftes zählen die Themen Konto und Karte, Geldanlage, Ratenkredite (Marke easyCredit), Immobilienfinanzierung, Altersversorgung und Absicherung. Das Firmenkundengeschäft gliedert sich in Oberer Mittelstand, Mittelstand, Gewerbe und Geschäftskunden. Aufgrund der regionalen Lage zählt die spezielle Betreuung von Kunden der Branche Landwirtschaft zu einem weiteren Schwerpunkt des Kreditinstitutes. Über das Tochterunternehmen Immobilienservice der Volksbank Stendal GmbH werden alle Arten von Immobilien (wie Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Grundstücke und Wohnungen) vermittelt.

Die Volksbank Stendal eG verfügt als Mitglied der genossenschaftlichen FinanzGruppe über ein breites Leistungsspektrum. Zu den Partnern zählen

  • Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
  • R+V Versicherung
  • Union Investment Gruppe
  • Teambank AG
  • Münchener Hypothekenbank eG
  • DZ Bank
  • VR Leasing AG
  • VR Facrorem GmbH
  • Reisebank AG
  • GAD eG

Geschäftsstellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filialen und SB-Stellen der Volksbank Stendal

Neben der Hauptstelle in Stendal unterhält die Volksbank Stendal eG Geschäftsstellen in den Orten Tangermünde, Tangerhütte, Angern, Vinzelberg und Buch.

Tochterunternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Immobilien Service der Volksbank Stendal GmbH
  • Immobilienverwaltungsgesellschaft Stendal GmbH & Co KG
  • Birkenhagen 11 GmbH & Co. KG Bau- und Vertriebsgesellschaft
  • Immobilienverwaltungs GmbH der Volksbank Stendal

Einlagensicherung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Stendal eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) angeschlossen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Jahresabschluss 2017 im eBundesanzeiger

Koordinaten: 52° 36′ 16,7″ N, 11° 51′ 26,4″ O