Western Area Rural

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coat of arms of Sierra Leone.svg
Details
Coats of arms of None.svg
Details
Distrikt
Western Area Rural
Motto
Basisdaten
Fläche (in km²)
Einwohnerzahl
Einwohnerdichte (pro km²)
544
174.249
320
Staat
Provinz
Chiefdoms (Anzahl)
Wahlkreise (Anzahl)
Wards (Anzahl)
Sierra Leone
Western
keine
4
Gründungsdatum
Website
Karte Western Area Rural in Sierra Leone

Der Distrikt Western Area Rural in Sierra Leone bildet zusammen mit dem Distrikt Western Area Urban die Western Area. Gemäß der letzten Volkszählung lebten 2004 174.294 Einwohner in diesem Distrikt.[1] Die Landeshauptstadt Freetown ist Distriktshauptstadt, obschon die Western Area Rural selbst nicht auf Stadtgebiet, sondern in dessen Umland liegt. Die bevölkerungsreichste Stadt ist Waterloo. Der Distrikt ist in 4 Chiefdoms (Häuptlingstümer) eingeteilt.[1]

2004/2005 gab es 140 Primar- und 15 Sekundarschulen.[2] Die Alphabetisierungsrate lag 2004 bei 52 % (63 % der Männer und 42 % der Frauen) und damit über dem Landesdurchschnitt. 48,6 % der Kinder besuchten eine Schule.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Statistics Sierra Leone: Final Results, 2004 Population and Housing Census, 2006, S. 2f. (engl., PDF)
  2. Statistics Sierra Leone: Annual Statistical Digest 2005/06, 2008, S. 50, 52 (engl., PDF)
  3. Albert C. T. Dupigny, Ibrahim G. Kargbo, Alimamy Yallancy: Republic of Sierra Leone, 2004 Population and Housing Census. Analytical Report on Education and Literacy, 2006, S. 16, 22 (engl., PDF)

8.4833333333333-13.216666666667Koordinaten: 8° 29′ N, 13° 13′ W