Wikipedia:Fragen von Neulingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:FVN, WP:BNW
Autorenportal < Starthilfe < Fragen von Neulingen
Agil, dynamisch, engagiert – unser Antwortteam ist stets auf der Höhe der Zeit.
Willkommen

Du bist neu hier und hast eine Frage mit Bezug zur konkreten Mitarbeit in der Wikipedia? Dann bist du hier richtig!

Bitte beachte dabei folgende Hinweise:

  • Bevor du hier eine Frage stellst, solltest du dir zuerst die Seite Wikipedia:Starthilfe und die Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) durchgelesen haben.
  • Allgemeine Wissensfragen ohne konkreten Bezug zur Mitarbeit kannst du bei der Wikipedia:Auskunft stellen.
  • Fragen oder Vorschläge zu einem bestimmten Artikel bitte auf der zum Artikel gehörenden Diskussionsseite ansprechen.
  • Bei aktuellen Themen findet sich hier oft schon eine passende Diskussion, die deine Frage beantworten kann. Vielleicht wirst du auch im Archiv fündig.
    • Die häufigste Frage: „Wieso ist meine Bearbeitung noch nicht für alle sichtbar?“
Antwort: „Sie ist noch nicht gesichtet. Bitte einfach abwarten oder unter Wikipedia:Gesichtete Versionen/Anfragen um Sichtung bitten.“
Wie stelle ich meine Frage am besten?
  • Die Fragen werden ausschließlich auf dieser Seite beantwortet, nicht per E-Mail usw. Daher bitte keine persönlichen Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, Mail) hinterlassen.
  • Unterschreibe deinen Beitrag bitte mit --~~~~ oder durch Anklicken von Insert-signature2.svg.
  • Wenn deine Frage ausreichend beantwortet wurde oder du eine Lösung gefunden hast, lass es uns wissen.
  • Möchtest du einen persönlichen Betreuer beantragen, kannst du das unter Wikipedia:Mentorenprogramm.
Fragen von Neulingen beantworten:
Danke, dass du mithilfst, Fragen von Neulingen zu beantworten. Beachte dazu aber bitte Wikipedia:Verhalten gegenüber Neulingen.

Abschnitte, deren letzter Beitrag länger als drei Tage zurückliegt, werden automatisch archiviert. Möglicherweise findest du auch im Archiv die Antwort auf deine Frage (aktuelles Archiv).


Tabelle falsch formatiert trotz (anscheinend) richtigem Quelltext[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe ein typisches Anfängerproblem: Alles sieht richtig aus, aber das Ergebnis ist trotzdem falsch. In dieses Artikel will ich eine Tabelle mit Länderspielbilanzen hinzufügen, jedoch wird der erste Eintrag der Tabelle nicht richtig formatiert, der Rest jedoch einwandfrei. Hier der Eintrag:

Land Sp. S U N Tor-
verhältnis
Tor-
differenz
Antigua und BarbudaAntigua und Barbuda Antigua und Barbuda 003 000 000

003 || 000:009 || -009

--Zwibak80 (Diskussion) 19:12, 28. Jun. 2016 (CEST)

Der Zeilenumbruch stört. Ohne Zeilenumbruch:
Land Sp. S U N Tor-
verhältnis
Tor-
differenz
Antigua und BarbudaAntigua und Barbuda Antigua und Barbuda 003 000 000 003 000:009 -009
--Prüm 19:16, 28. Jun. 2016 (CEST)

Ah danke ^^. Konnte ich nicht genau erkennen.

--Zwibak80 (Diskussion) 20:14, 28. Jun. 2016 (CEST)

Koordinaten ermitteln[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, ich habe bei der Suche nach Koordinaten die Kartenwerke des Landesvermessungsamtes Rheinland-Pfalz als Grundlage zum ermitteln der Koordinaten benutzt. Bei der Wiedergabe im Artikel auf OSM Kartengrundlage werden viele Daten nicht auf den Punkt genau angezeigt. Schreibfehler waren keine vorhanden. Die Punktgenaue Angabe von Koordinaten müßten doch bei beiden Kartenwerken immer den gleichen Punkt auch anzeigen. --Fischer.H (Diskussion) 20:02, 23. Jun. 2016 (CEST)

Es gibt leider die verschiedensten Koordinatensysteme. Hier ein Umrechner. Wikipedia verwendet WGS84 Gruss --Nightflyer (Diskussion) 20:25, 23. Jun. 2016 (CEST)Erg: Ich nehm immer den gelben Pin von Google Earth, das passt für die Wikipedia.
Ich verwende meist gpso.de. Mit Umrechenfunktion und Höhenangabe. --Bernello (Diskussion) 21:05, 23. Jun. 2016 (CEST)
@Nightflyer, Bernello: Ich hielte es für eine gute Idee, wenn jemand mit Ahnung das unter Wikipedia:WikiProjekt Georeferenzierung/Hilfe ergänzen würde. — Speravir (Disk.) – 23:56, 26. Jun. 2016 (CEST)
Ja, habe gpso.de hier eingetragen: [1] Grüße --Bernello (Diskussion) 00:23, 27. Jun. 2016 (CEST)

Disambiguation des Titels bei Romanen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich möchte gerne den vielfach ausgezeichneten Roman Der Schwimmer von Zsuzsa Bánk als Artikel hinzufügen. Nun gibt es eine Disambiguation zu Der Schwimmer, auf der ein weiterer Roman gleichen Titels aus dem Jahr 1900 aufgeführt ist, der allerdings auch noch keinen Artikel hat. Daher meine Fragen:

  1. Wie wird bei Romanen der Artikeltitel vereindeutlicht - ebenfalls mit der Jahreszahl wie bei Filmen? also Der Schwimmer (1900) und Der Schwimmer (2004)? Unter Wikipedia:Namenskonventionen#Literarische_Werke wird dies leider nicht spezifiziert.
  2. In diesem speziellen Fall: Könnte ich den Artikel Der Schwimmer (Roman) vielleicht sogar überschreiben, da der Artikel ja noch gar nicht existiert, und den Beitrag von 1900 entsprechend aus der Disambiguation löschen?

Viele Grüße --JTereick (Diskussion) 10:52, 27. Jun. 2016 (CEST)

  1. Hallo, wenn man Kategorie:Roman, Epik überfliegt scheint es üblicher zu sein nach Autoren-Nachnamen zu unterscheiden, d.h. Der Schwimmer (Mackay) und Der Schwimmer (Bánk).
  2. Siehe Wikipedia:Begriffsklärung: ob ein Artikel im Gegensatz zu einem anderen existiert räumt diesen keinen Vorrang ein. Das von dir beschriebene Vorgehen wäre eine BKL2 (siehe meinen Link) und kommt eigentlich nur in Frage wenn eine Bedeutung alle anderen in Frage kommenden weit überragt, was hier eher zu verneinen wäre. --Mps、かみまみたDisk. 01:01, 28. Jun. 2016 (CEST)
----Alles klar, danke für die schnelle Antwort!! --JTereick (Diskussion) 13:07, 29. Jun. 2016 (CEST)

Masters of Dirt[Quelltext bearbeiten]

Liebes Wiki Team, ich kenne mich mit HTLM wenig aus und habe Schwierigkeiten die Seite Masters of Dirt zu erstellen, die ich schon mal angefangen habe. Webliks, Nachweise etc konnte ich nicht mehr hinzufügen.

Soweit bin ich schon mal gekommen (siehe unten) - danach bekam ich eine Nachricht, dass die Seite gelöscht werden soll. Warum ist das so? Was kann ich dagegen tun? Wer kann mir helfen die Seite fertig zu stellen? Ich bitte um Hilfe!


{{SLA|1=keine Relevanz dargestellt oder vorhanden}} {{Export|RAT|[[Benutzer:Mö1997|<span style="color:black;">'''Mö1997'''</span>]]<small>([[Benutzer Diskussion:Mö1997|<span style="color:black;">'''Noch Fragen an Mö1997?!?!'''</span>]])</small> 15:27, 28. Jun. 2016 (CEST)}}

Masters of Dirt
1 MOD SPONSOR LOGO 15 RZ.jpg
Besitzer/Verwender Masters of Dirt
Einführungsjahr 2007
Produkte Freestyleshow
Märkte Weltweit
Website [2]

{{Export|XX|2=~~~~}} Masters of Dirt (kurz: M.O.D) ist eine Freestyleshow die die weltbesten Extremsport-Athleten aus FMX, BMX, MTB, Quads, Schneemobilen und vielem mehr unter einen Hut bringt. Sie verbindet klassische Showelemente wie Pyrotechnik, Lichteffekte, die Feuershow der Fuel Girls, Beatboxing Einlagen und Beats von DJ Mosaken mit der Welt des Extremsports. Gegründet wurde das Unternehmen 2007 von dem Österreicher Georg Fechter.

Unternehmen und Geschichte

Masters of Dirt einmalige österreichische Erfolgsgeschichte begann, als Georg Fechter 14 war und er seinem Vater im Internet die ersten Sprünge der US Freestyler zeigte. Rasch erkannte der Showprofi Herbert Fechter das Potenzial dieser neuen, spektakulären Sportart und sicherte sich die Rechte zur Durchführung dieser Art von Shows in Österreich. Mithilfe der führenden Printmedien und dem Fernsehen gelang es schon im ersten Jahr, tausende Menschen zu begeistern, und die Show trat von Wien aus ihre Reise durch Österreich, die Schweiz, Frankreich und Italien an.


Von Beginn an wurde auf das einzigartige Konzept des Freestyle gepocht. Bei Masters of Dirt gibt es kein Zeit oder Punktekonzept, keinen Gewinner und keinen Verlierer. Alle Sportler zeigen ausschließlich Tricks, die sie dem Publikum präsentieren wollen.

"Wir glauben, dass Freestyle das Entertainment des 21.Jahrhunderts ist und haben uns entschieden daraus keinen Wettbewerb zu machen, sondern den Wurzeln des Freestylesports treu zu bleiben! Wir bieten den Fahrern außerhalb von Stress und Druck eines Wettbewerbes die Möglichkeit ihre Kreativität frei zu entfalten, Grenzen zu überschreiten und neue Möglichkeiten auszuloten. Das einzige wofür unsere Fahrer kämpfen und was ihnen wichtig ist, ist die Begeisterung und Zustimmung der Fans." sagt Masters of Dirt Gründer Georg Fechter.

Showelemente

Die Freestyle Motocross Fahrer zeigen ihre atemberaubenden Fähigkeiten über eine unglaubliche Distanz von 21m bis 23m in einer Höhe von 14 Metern. Teileweise nebeneinander und in Kombination mit unglaublichen Tricks.

BMX und MTB Fahrer beeindrucken mit technischen Highlights wie Tailwhips, Backflips Frontflips und sogar doppelten Rückwärts oder Vorwärtssaltos.

Die Highlights der Show sind aber das QUAD (200kg Freestyle Quadbike) und das SLED (300kg Schneemobil) Sie präsentieren die wohl waghalsigsten Tricks der Show.

Die Dirt-Sportdisziplinen sind zwar eine Männerdomäne, aber das weibliche Talent kommt in der Show nicht zu kurz. Der Part der Fuel Girls aus England während den Masters of Dirt Shows ist ein Mix aus gefährlicher Feuershow, Luftakrobatik und Tanzeinlagen. Sie lassen die Funken sprühen und bändigen Flammen, während sie an der Hallendecke, über den Köpfen der Fahrer schweben. Ihre Trickkiste reicht von Feuerspucken, über Feuerwände, Feuerkronen und riesigen Flammen die die Veranstaltungsstädte zum Leuchten bringen.

Spielstätten

Die größte Show des Jahres findet meistens zwischen Februar und März in der Wiener Stadthalle statt. Jährlich kommen an die 30.000 Besucher zu insgesamt 4 Shows an drei Spieltagen. Nach vielen erfolgreichen Jahren mit ausverkauften Hallen in ganz Europa (London, Berlin, Zagreb, Belgrad, Dublin, Ireland, Malta, Zypern, Zürich, Bern und Wien), kam 2015 Dubai dazu. Für 2017 sind auch Shows in China geplant.


Weltpremieren

erster Backflip erster double Backflip mit einer FMX Maschine von Scott Murray erster double Frotflip von Bienenido Aguado (MTB) erster Backflip mit einem Auto Weltrekord mit 41 Backflips: 18 Freestyle Motocrosser, 2 Snowmobile und 21 Fahrrädern zogen wir den größten Massen-Backflip der Welt 2013 durch! Nikoli Rogatkin aus den USA landet "the twister"


Teamfahrer

Masters of Dirt hat 13 internationale top Fahrer unter Vertrag, die von Masters of Dirt ausgestattet und finanziell unterstützt werden. Liste der Teamfahrer: Adolf Silva (ESP) Alastair Sayer (SA) Ales Rozman (SLO) Bartek Obukowicz (PL) Bernd Kaufmann (AUT) Bienvenido Aguado (ESP) Clemens Kaudela (AUT) Desmond Tessemaker (NL) Jose Miralles (ESP) Massimo Bianconcini (ITA) Matej Cesak (CZ) Menno Rouvenhorst (NL) Nico Juritsch (AUT) Nicoli Rogatkin (USA) Pavel Alekhin (RUS) Tobi Merz (AUT) Vincent Massardier (FR)

Mode

Ursprünglich als zusätzliches Angebot für die Masters of Dirt Fans gedacht, hat die unglaubliche Resonanz auf die anfänglich kleine Merchandising Linie, Georg Fechter veranlasst, eine komplette Fashion-Kollektion ins Leben zu rufen. Am 01.12.2013 brachte er zusammen mit Martin Seeh, seines Zeichens langjähriger, erfolgreicher Generalimporteur diverser marktführender Surf & Snowboardcompanies, mehrfacher Shop Besitzer und Consultant diverser Modefirmen die M.O.D FASHION Kollektion ins Leben. Die M.O.D Modekollektion besteht aus „High Quality“ und Basics für Ladies, Men und Kids. Das Sortiment reicht von T-Shirts, Zip-Hoodies, Beanies, Tank-Tops, Softshells bis hin zu einer großen Kappenkollektion. Alle Produkte werden auf eigenen Schnitten, handgemacht in Europa produziert und das Grundmaterial ist Biobaumwolle. Die Mode wird europaweit erfolgreich verkauft. Die Produkte sind im Masters of Dirt Online Shop, im ausgesuchten Fachhandel, sowie auf allen Masters of Dirt Events erhältlich.

Weblinks

http://www.mastersofdirt.com/ https://www.facebook.com/mastersofdirt https://www.youtube.com/user/mastersofdirt http://www.oeticket.com/masters-of-dirt.html?affiliate=EOE&doc=artistPages/overview&fun=artist&action=overview&kuid=502095

--Master of Dirt (Diskussion) 17:48, 28. Jun. 2016 (CEST)

Naja, das ist ein grausamer Werbeartikel, der auch bei nachgewiesener Relevanz des Artikels so nicht bleiben könnte. --195.200.70.49 18:12, 28. Jun. 2016 (CEST)

Das ist kein Artikel einer Enzyklopädie, sondern schlechte Werbung. Melde dich doch am Wikipedia:Mentorenprogramm an. Mit ein paar kurzen Sätzen und Tipps kann man das hier nicht Regelkonform machen. --Bernello (Diskussion) 19:45, 28. Jun. 2016 (CEST)

Beschwerde über ein Produkt[Quelltext bearbeiten]

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe das Produkt fasten Halbfettbutter frisch beim Spar gekauft in Aktion. da ich gleich einige Packungen gekauft habe ,habe ich diese Eingefrohren . Beim Auftauen habe ich gemerkt das die Butter weder weich noch streichfähig war und ungenießbar! Für das das die Firma Nöm einen Namen hat den man kennt und eigentlich mit Qualität rechnet . war ich sehr endtäuscht von diesem Produkt und weis was ich in Zukunft sicher nicht mehr kaufe. LG Monika Schütz --Monika Schütz (Diskussion) 12:42, 29. Jun. 2016 (CEST)

Das mag ja alles so sein, aber was hat das mit der Wikipedia zu tun? Richtig: Gar nichts! Gruss --Nightflyer (Diskussion) 12:45, 29. Jun. 2016 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Nightflyer (Diskussion) 12:45, 29. Jun. 2016 (CEST)