Wikipedia:Relevanzcheck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:RELC, WP:RCK, WP:RCHK
Herzlich willkommen beim Relevanzcheck!

Bitte nimm dir einen kurzen Moment Zeit, um sicher zu gehen, dass du mit deinem Anliegen hier richtig bist.

Icons8 flat delete generic.svg Der von Dir gewünschte Artikel wurde bereits einmal gelöscht?
Bitte wende dich mit deinen Argumenten an die Löschprüfung.
Deine Frage ist weg?
Wenn sich eine Weile nichts tut, verschieben wir Abschnitte ins Archiv:
Icons8 flat full trash question.svg Du findest, ein vorhandener Artikel gehört nicht in die Wikipedia?
Du kannst die Diskussionsseite des Artikels für Kritik nutzen oder ihn zum Löschen vorschlagen.
Icons8 flat idea.svg Du möchtest einen neuen Artikel schreiben und weißt nicht, ob er für Wikipedia relevant ist? Dann bist Du hier richtig!
  • Schaue zunächst selbst nach, ob das Thema noch keinen eigenen Artikel in Wikipedia hat, und ob es unsere vereinbarten Kriterien für enzyklopädische Relevanz erfüllt – wenn ja, kannst du einfach hier bei Schritt 3 weitermachen und einen Artikel anlegen.
  • Du bist Dir noch unsicher? Dein Thema wird in der Auflistung nicht behandelt? Du hast andere Argumente für Relevanz Deines Themas – dann klicke den Button und folge den Tipps:

Bitte beachte: Ein Relevanzcheck ist unverbindlich und basiert auf der Erfahrung der hier mitarbeitenden Autorinnen und Autoren. Argumente aus diesem können aber in einer eventuellen Löschdiskussion für und gegen eine Löschung verwendet werden.

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 7 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten.

Trollbeads[Quelltext bearbeiten]

In den letzten Tagen bin ich auf dieses Thema gestoßen: https://www.trollbeads.com/de-de/noname/the-story/ Schmuck ist nicht gerade meine Welt, aber das fand ich irgendwie interessant. Die Kollektion bewegt sich irgendwo auf der Grenze zwischen hochwertigem Schmuck und Modeschmuck und ist nach beiden Seiten hin offen, das Unternehmen erschuf anscheinend einen neuen Markt. Gegründet 1976, es gibt 50 Designer, eine imposante Zahl von Händlern und einen Vertrieb in 30 Ländern. Ich kann nicht einschätzen, welche Marktstellung das Unternehmen hat und ob das Thema bzw. Unternehmen unsere Latte reißt. Trollbeads ist sicher kein Produkt, das auf Frauen beschränkt ist, dürfte aber trotzdem ein frauenlastiges Thema sein. Es wurde ja schon beklagt, dass Themen, die Frauen besonders interessieren, in der Wikipedia unterrepräsentiert sind.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 17:48, 8. Dez. 2017 (CET)

Suzuki DR 400 S[Quelltext bearbeiten]

Die Suzuki DR 400 S wurde als Nachfolger der SP/SR 370 nur von 1980 bis 1981 gebaut. Sie mußte sich in diesem Zeitraum gegen die Honda XL500S sowie die Yamaha XT500 behaupten, was bei 100ccm Hubraumdefizit wohl nicht ganz gelang. Vibrationen des Einzylinders waren ebenso ein Manko, das zumindest die Honda schon mittels Ausgleichswelle als Komfortplus für sich verbuchte. Daher wurde sie 1981/1982 vom Folgemodell DR 500 abgelöst, die sich optisch von der 400-er nur durch neue Farben und außer der Hubraumerweiterung nur kleinen Änderungen unterschied.

CNN Money Switzerland[Quelltext bearbeiten]

Wäre der Sender CNN Money Switzerland relevant? Etwas unklar, ob das nicht nur eine Art Internetportal mit TV-Anteilen ist . Info: "Ab dem 24. Januar 2018 wird CNNMoney Switzerland auf digitalen Plattformen und über Schweizer Kabel- und IPTV-Betreiber Beiträge rund um die Themen Wirtschaft, Finanzen und Lifestyle verbreiten. Der neue Kanal spricht Führungskräfte, Geschäftsleute und Meinungsbildner in der Schweiz an, die sich für aktuelle Finanz- und Wirtschaftsnachrichten interessieren. Im Visier habe man die englischsprachige Business-Gemeinde." zitat von https://audienzz.ch/cnn-money-switzerland/ --88.128.80.157 19:25, 10. Feb. 2018 (CET)

Astrovirologie[Quelltext bearbeiten]

So wie Astrobiologie nur mit Virologie, klingt spannend, es gibt auch ein paar refs; [1], [2], [3]. relevant? --83.68.131.188 17:03, 11. Feb. 2018 (CET)

Der Begriff wurde offenbar von Berliner et al. in ihrem Astrobiology-Paper geprägt, das am 10.1.2018 online erschienen ist (erster Link). Die beiden anderen genannten Referenzen beziehen sich genau auf dieses Paper. Ein Monat ist zu kurz, um zu beurteilen, ob sich der Begriff durchsetzen wird oder eine Eintagsfliege bleibt. Die Aussage des Papers, dass Viren in der Astrobiologie bislang stiefmütterlich behandelt wurden, obwohl sie möglicherweise aussichtsreiche Kandidaten für Leben im All sind, ist sicherlich richtig und kann und sollte im Artikel Astrobiologie mit ein, zwei Sätzen eingebaut werden. --Luftschiffhafen (Diskussion) 23:53, 13. Feb. 2018 (CET)
Der Begriff Astrovirology wurde offenbar schon früher verwendet, vgl. bitte google scholar da.--83.68.131.166 13:11, 19. Feb. 2018 (CET)
Tatsächlich ist die Wortschöpfung schon älter, in einer breiteren Öffentlichkeit angekommen ist sie aber offenbar erst mit dem (recht gut vermarkteten) Paper von Berliner et al. Möglicherweise hätte ein gut geschriebener Artikel Überlebenschancen, mir erscheint nach wie vor ein Ausbau des ohnehin sehr kurzen Artikels Astrobiologie sinnvoller. --Luftschiffhafen (Diskussion) 23:43, 19. Feb. 2018 (CET)

Liste bestimmter Fußballspiele[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel Fußballspiel VfL Bochum – FC Bayern München am 18. September 1976 sind jetzt einige Spiele aufgelistet, deren Besonderheit darin besteht, dass eine Mannschaft einen Rückstand von mindestens vier Toren noch aufgeholt hat und das Spiel schließlich nicht verlor. Es gibt die Idee, diese Spiele in ein eigenen Artikel auszulagern (die Liste ist sicher noch nicht vollständig). Wäre eine solche Auflistung tragbar oder würde sie wegen "Theoriefindung" gelöscht? In der Fachpresse erscheinen solche Listen immer mal wieder, wenn ein konkretes Spiel dazu Anlass gibt. Diskussion dazu beim genannten Artikel und im Fußball-Portal. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 13:35, 14. Feb. 2018 (CET)

Das Aggregieren von Informationen ist dann Theoriefindung, wenn diese Aggregierung sonst nirgends publiziert wurde. Also wenn es nirgends, nicht mal auf irgendwelchen Fancruft-Fußballdatenbanken, eine solche Liste gibt, wäre das definitiv Theoriefindung. 129.13.72.197 09:29, 15. Feb. 2018 (CET)
Unter Fußball-Portal habe ich einige Quellen zusammengestellt, die solche Auflistungen enthalten, bei durchaus angesehenen Medien (Welt, 11freunde). Die Kriterien dort weichen zwar geringfügig ab, aber die Tendenz ist klar. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 15:26, 15. Feb. 2018 (CET)
Das Aggregieren von Informationen ist dann Theoriefindung, wenn diese Aggregierung sonst nirgends publiziert wurde. Wo steht denn das bitte? Nach dieser Logik müsste man den Großteil aller Wikipedia-Artikel löschen. Natürlich müssen die einzelnen Informationen belegt sein, aber gerade die Zusammestellung ist das, was Wikipedia ausmacht. --Luftschiffhafen (Diskussion) 00:49, 16. Feb. 2018 (CET)
Ich bezog mich nur auf Listen-Artikel. 129.13.72.197 17:05, 20. Feb. 2018 (CET)
Ich glaube kaum dass Listen irgendwo andernorts publiziert sein müssen. Wir haben etliche Listen wie Liste der dicksten Bäume in der Rhön, Liste bedeutender Sportvereine in Winterthur, Liste der Brücken in Radeberg oder Liste niederländischer Zeitungen, die sogar als informativ ausgezeichnet wurden und hier von irgendjemand zusammengestellt wurden, ohne dass es auf irgendeiner existierenden Vorlage basiert.--Steigi1900 (Diskussion) 17:40, 20. Feb. 2018 (CET)
Das gilt für Listen gleichermaßen oder umso mehr. Eine Liste der Fußballspiele, an der mindestens drei Spieler mit rosa Schuhen teilgenommen haben ist, wenn alle Angaben belegt sind, keine TF, auch wenn sie nirgendwo vorher publiziert wurde. Ob sie relevant oder sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt. --Luftschiffhafen (Diskussion) 22:27, 20. Feb. 2018 (CET)

zum kleinen Markgräflerhof Basel[Quelltext bearbeiten]

Es geht um die Stiftung Bartels Fondation von Herrn Rainer Bartels und dem damit verbundenen Haus in Basel "Zum kleinen Markgräflerhof". Es wird der Beirat erwähnt, die Künstler und auch Informationen zum Haus werden gegeben. Die Daten stammen aus erster Hand, dem Gründer Rainer Bartels selbst.

Auch soll die Seite nach und nach mit weiteren Informationen zum Haus und der Stiftung gefüllt werden.

-> https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:VincentPf/Zum_kleinen_Markgraeflerhof_Basel

--VincentPf (Diskussion) 11:46, 17. Feb. 2018 (CET)

Nach erster Durchsicht: 1. Es gibt bisher im Artikel keinerlei Hinweise - geschweige denn Nachweise - auf die enzyklopädische Relevanz der Stiftung gemäß WP:RK#Stiftungen. 2. Sofern das Gebäude unter Denkmalschutz stehen sollte und dies belegt , wäre gegen einen Artikel über das Gebäude nichts einzuwenden.--Lutheraner (Diskussion) 11:55, 17. Feb. 2018 (CET)
Hallo VincentPf, ergänzend zum Vorredner: das Gebäude steht natürlich unter Denkmalschutz, siehe auch Liste der Kulturgüter in Basel/Altstadt Grossbasel und somit wäre dieses automatisch relevant für einen Artikel. Allerdings muss dann natürlich auch der Fokus auf dem Gebäude liegen (Geschichte, Baubeschreibung, Nutzungen etc.). Da kann natürlich auch die Stiftung in einem Abschnitt – proportional angemessen zu anderen Nutzungen – erwähnt werden. Und: Selbstverständlich sollte ein Artikel ausschließlich auf öffentlich überprüfbaren Quellen basieren, also nicht aus Eigenaussagen („erste Hand“). Zu so einem alten Gebäude gibt es mit Sicherheit viel Fachliteratur, die Du nutzen könntest. Die Stiftung selbst ist vermutlich zu klein, um für einen Wikipedia-Artikel infrage zu kommen. Gibt es eine hauptamtliche Geschäftsführung? Angestellte? Das könnte helfen. Wenn nicht, würde ich von einem Artikel zur Stiftung abraten. --elya (Diskussion) 18:51, 19. Feb. 2018 (CET)

Frank Caprio[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, was sagt ihr zur Relevanz von Frank Caprio? Er ist Vorsitzender Richter am Amtsgericht Providence und wurde im Fernsehen und Internet durch die Gerichtsserie „Caught in Providence“ (läuft auf ABC6-WLNE, ab Herbst 2018 auf Fox) und seine humane Rechtssprechung bekannt. Siehe auch en.WP. Viele Grüße, -- Toni (Diskussion) 00:46, 18. Feb. 2018 (CET)

Ich denke, das könnte über die Serie schwierig werden. Zitat aus en.WP:"He has recently gained local fame for his television hit “Caught in Providence” ". Eventuell machen seine Posten relevant, was ich mir aber auch nicht ohne Weiteres vorstellen kann. Sein Lebenslauf ist allerdings wirklich interessant - denn in Jura hat er nur Ehrendoktortitel. --AnnaS. (Diskussion) 00:55, 20. Feb. 2018 (CET)

Youthful City Index[Quelltext bearbeiten]

Bin mir nicht ganz sicher, wie relevant diese vielzitierte Studie ist. Habe in den RKs nicht viel gefunden, deswegen frage ich zur Sicherheit nochmal hier nach. Vielleicht sollte so etwas lieber in einen bereits bestehenden Artikel eingebunden werden? Oder eigene Liste? [4] [5] Viele Grüße, —SDKmac (Disk., Bew.) 19:14, 18. Feb. 2018 (CET)

„vielzitiert“ dürfte relevant sein, da viel zitiert ;-) --Schnabeltassentier (Diskussion) 18:10, 19. Feb. 2018 (CET)
Ich bestreite aber, dass diese Studie wirklich oft genug zitiert wurde. Deshalb reicht es vorläufig völlig, wenn das andernorts erwähnt wird. Grüße --h-stt !? 21:00, 21. Feb. 2018 (CET)

DF Deutsche Forfait AG[Quelltext bearbeiten]

Die DF Deutsche Forfait AG (DF AG) ist ein im General Standard (Teilsegment des regulierten Marktes) der Deutschen Börse Frankfurt gelisteter Finanzdienstleister. Vor der Insolvenz im September 2015, die bedingt wurde durch die Aufnahme der Gesellschaft auf die sog. SDN-Liste des Office of Foreign Assets Control, von der das Unternehmen ohne Strafzahlung gestrichen wurde, die aber hohe finanzielle Verluste zur Folge hatte, hatte die DF AG regelmäßig Geschäftsvolumina von bis zu 1 Mrd. Euro. Am 1. Juli wurde das Insolvenzverfahren nach der erfolgreichen finanziellen Restrukturierung beendet. Damit erfüllt die DF Deutsche Forfait AG die Relevankriterien von Wikipedia im Hinblick auf den Handel in einem regulierten Markt sowie historisch einen Umsatz von mehr als 100 Mio. Euro.

Quellen: Unternehmenswebsite: https://www.dfag.de/unternehmen/daten-fakten/

Webseite Börse Frankfurt: http://www.boerse-frankfurt.de/aktie/DF_Deutsche_Forfait-Aktie

Wikipedia Eintrag "General Standard": https://de.wikipedia.org/wiki/General_Standard

Wikipedia Eintrag "OFAC": https://de.wikipedia.org/wiki/Office_of_Foreign_Assets_Control

Wikipedia Eintrag "SDN Liste": https://de.wikipedia.org/wiki/Specially_Designated_Nationals_and_Blocked_Persons

FAZ-Artikel zum SDN-Listing: http://www.faz.net/aktuell/politik/deutscher-auf-usa-terrorliste-wegen-exporten-nach-iran-14552747.html --IR.on AG (Diskussion) 11:12, 19. Feb. 2018 (CET)

Relevant (regulierter Markt) und interessant. Schreiben bitte. Bitte den Regeln der Wikipedia Beachtung schenken, meint: keine Werbung! Und bitte auch vollständig die Regeln zum paid edit einhalten. Atomiccocktail (Diskussion) 12:05, 19. Feb. 2018 (CET)

George mitri saliba[Quelltext bearbeiten]

Person des öffentlichen Leben

Gelernter Koch und aus Syrien stammender Gastronom in Hamburg Deutschland

Geboren 18.091993 in Latakia Syrien Seit 2005 in Hamburg lebend

Präsentiert das Leben die Kultur und das syrische es ohne die bekannten kreigsbilder und Geschichten um wenigstens in Hamburg die schönen Seiten Syriens zu zeigen

Hallo George hhms. Man weiß ja nie. Deshalb habe ich Dich mal gegoogelt. Ich habe keinen Anhaltpunkt nach unseren Relevanzkriterien gefunden, der einen Artikel rechtfertigt. Deshalb bitte keinen Artikel anlegen, auch nicht über das Restaurant. Gruß.--Ocd→ schreib´ mir 18:42, 19. Feb. 2018 (CET)
Hamburger Morgenpost vom 05.02.2017 Seite 14: Kleine syrische Gastro-Perle - Altstadt Tolle Küche und charmantes Personal: Im "Mitri Saliba" lässt's sich gut essen Das allein ist aber zu wenig. --M@rcela Miniauge2.gif 18:58, 19. Feb. 2018 (CET)
Hm, vor allem auch weil’s im Regionalteil der MoPo steht... --Gretarsson (Diskussion) 18:10, 20. Feb. 2018 (CET)

Sviatlana Paklina Lasma[Quelltext bearbeiten]

Sviatlana Paklina Lasma ist eine kreative Solo-Gitarristin und hochbegabte Künstlerin. Sie ist eine Person des öffentlichen Leben Sviatlana Paklina studierte 2000-2005 E-Gitarre im Bereich Jazz an der Universität “Shirokov-Institut für Modernes Wissen“, Fakultät für Kunst, Fachrichtung Bühnenkunst in ihrer Heimatstadt Minsk, Weißrussland. Dort war sie als beste E-Gitarristin des Landes im Präsidialorchester als Solistin engagiert. Seit 2009 lebt und arbeitet Sviatlana Paklina in Berlin und studierte zunächst Rock/Pop. Im Jahr 2012 erfolgte die Anerkennung ihres weißrussischen Diplomes in Deutschland mit der Spezialisierung für Bühnenkunst, Instrumentalmusik, mit dem entsprechenden Abschlusstyp: des Diplomgrad der Universität zur staatlich anerkannte Dozentin für Musik

Hmmm. Ein paar Rückfragen: Wodurch wird sie für Dich zur Person des öffentlichen Lebens? Das einzige, was hier in Frage käme, wäre das Engagement als Solistin im Präsidialorchester. Alle weiteren Punkte fallen ja noch unter „Studium“. Gibt es für das Engagement öffentlich überprüfbare Belege? Taucht sie in Belarus stark in der Presse/Online auf? --elya (Diskussion) 22:06, 19. Feb. 2018 (CET)
Im Genios finde ich nichts. Weder "Sviatlana Paklina" noch "Svetlana Paklina". Ist Sviatlana richtig? Aber selbst unter "Swetlana Paklina" ist nichts zu finden. --M@rcela Miniauge2.gif 22:16, 19. Feb. 2018 (CET)
Falls es sich um diese Dame handeln sollte, kann ich so keine Relevanzpunkte entdecken. Gruß --Traeumer (Diskussion) 18:04, 20. Feb. 2018 (CET)

L888 (Luftstraße)[Quelltext bearbeiten]

Luftstraße L888 auch "Lima triple-eight" genannt.

Für die Relevanz spricht:

  • Besondere Geschichte der Erkundung und spätere Einrichtung der Luftstraße
  • der Überflug des "Dachs der Welt" (der innerasiatischen Hochgebirge)
  • umfangreiche flugbetriebliche Vorbereitungen (Escape Routes, Notverfahren)
  • besondere Anforderungen an das Flugzeug (stationäre Sauerstoffanlage)
  • besondere Anforderungen an ATC (CPDLC)
  • besondere Reaktionen auf Schub- oder Druckverlust
  • hohe Anforderung an die Genauigkeit der Navigation
  • hohe Anforderung an die Wetterprognose

Quellen: Primär:

Sekundär:

  • Weitere Quellen in Recherche

--Haveblue~dewiki (Diskussion) 08:49, 20. Feb. 2018 (CET)

Interessantes Thema, ich würde die Relevanz bejahen, bin mir aber unschlüssig, ob diese Einschätzung mehrheitstauglich ist. Was mich etwas verwundert, ist, dass es zu diesem Thema wirklich eines Blogbeitrages im GEA bedarf, gibt es da nicht bessere Quellen?--Louis ♫ BafranceSchwätz halt mit m'r, wenn da ebbes saga witt 20:50, 20. Feb. 2018 (CET)
joa … ich verstehe zwar nur Bahnhof, aber das könnte auch ein guter Grund sein, solche Themen verständlich aufzubereiten. Seriöse Quellen vorausgesetzt (Blogs und Podcasts gelten hier nur solala, aber da gibt es sicher einiges mehr). --elya (Diskussion) 22:17, 20. Feb. 2018 (CET)
+1 sehe ich ebenso. --M@rcela Miniauge2.gif 22:19, 20. Feb. 2018 (CET)
omega tau dürfte den Ansprüchen von WP:Q allerdings genügen, solange die entnommenen Informationen im Text als Aussagen der Gäste kenntlich gemacht werden.--Cirdan ± 16:02, 22. Feb. 2018 (CET)

Stefan Maiwald[Quelltext bearbeiten]

--LaraItalia (Diskussion) 21:37, 23. Feb. 2018 (CET)Stefan Maiwald (*1971 in Braunschweig) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er lebt in München und Italien. Zu seinen bekanntesten Büchern gehören »Laura, Leo, Luca und ich – wie man in einer italienischen Familie überlebt« (dtv) sowie der historische Roman »Der Spion des Dogen«. Darüberhinaus schreibt Maiwald seit vielen Jahren Kolumnen und Reportagen für »Golf Journal« sowie für den Feinschmecker, Merian, GEO Saison, das SZ-Magazin, GQ, P.M. und viele andere Zeitschriften.

Bibliographie (Auswahl): »Kleine Philosophie der Passionen – Golf« (dtv) »Laura, Leo, Luca und ich – wie man in einer italienischen Familie überlebt« (dtv) »Meine Schwiegermutter ist cooler als deine« (dtv) »Engel in 100 Tagen - 23 Versuche, ein besserer Mensch zu werden« (Goldmann) »Meine Suche nach der besten Pasta der Welt – eine Abenteuerreise durch Italien« (Goldmann) »Wir sind Papa! Was Väter wirklich wissen müssen« (Gräfe+Unzer) »Spitzenkoch in sieben Tagen – ein Selbstversuch« (dtv) »Kulinarisches Italien - 50 Kurzreisen für Genießer« (Holiday) »Der Spion des Dogen« (dtv) »Der Knochenraub von San Marco« (dtv)

Unabhängige Quellen: https://www.dtv.de/autor/stefan-maiwald-2918/ https://www.golfjournal.de/training/netzkolumne https://www.randomhouse.de/ebook/Meine-Suche-nach-der-besten-Pasta-der-Welt/Stefan-Maiwald/Goldmann-TB/e383357.rhd https://www.amazon.de/Stefan-Maiwald/e/B00JIMOAMK/ref=dp_byline_cont_book_1 www.postausitalien.com www.stefanmaiwald.com

Als Autor zweifellos relevant. Bitte bei Artikelerstellung unabhängige WP:Belege angeben. --Schnabeltassentier (Diskussion) 21:46, 23. Feb. 2018 (CET)

Bernhard Schneyer[Quelltext bearbeiten]

Bernhard Schneyer ist Komponist und Dirigent im Raum Magdeburg. Als Quellen werden seine persönliche Webseite (http://bernhard-schneyer.de) und der private Kontakt zu ihm genutzt. Der Artikel soll seinen musikalischen Werdegang schildern und ein möglichst komplettes Werksverzeichnis abbilden. --MacBoeck (Diskussion) 18:13, 24. Feb. 2018 (CET)

George Papadopoulos[Quelltext bearbeiten]

"Kleiner Fisch" in der Sonderermittlung von Robert Mueller.

Nach Ansicht von Benutzer:KurtR eine relevante Person (finde ich auch). Wird das hier genauso gesehen? VG Chaptagai (Diskussion) 20:40, 24. Feb. 2018 (CET)