Yumurtalık

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Yumurtalık
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Yumurtalık (Türkei)
Red pog.svg
Yumurtalik1.jpg
Ayas Kalesi, Seeburg
Basisdaten
Provinz (il): Adana
Koordinaten: 36° 46′ N, 35° 48′ OKoordinaten: 36° 46′ 9″ N, 35° 47′ 48″ O
Höhe: 120 m
Einwohner: 5.046[1] (2011)
Telefonvorwahl: (+90) 322
Postleitzahl: 01 xxx
Kfz-Kennzeichen: 01
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Bürgermeister: Turgut Erişmen (AKP)
Webpräsenz:
Landkreis Yumurtalık
Einwohner: 18.266[1] (2011)
Fläche: 554 km²
Bevölkerungsdichte: 33 Einwohner je km²
Kaymakam: İsmail Hakkı Ertaş
Webpräsenz (Kaymakam):
Ayas Kalesi, Landburg mit Moschee

Yumurtalık ist ein Badeort im Süden der Türkei und Hauptort des gleichnamigen Bezirks der Provinz Adana. Yumurtalık liegt ca. 80 km von der Stadt Adana entfernt am Golf von İskenderun. Die Einwohnerzahl der Stadt beträgt 5.046 und die des Landkreises 18.266 (Stand 2011). Diese erhöht sich in den Sommermonaten durch Touristen bis auf 40.000.

Yumurtalık trug in osmanischer Zeit den Namen Ayas.

Sehenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Antike lag an der Stelle des heutigen Yumurtalık der Ort Aigeai, im Mittelalter war der Name Ayas. Davon sind eine See- und eine Landburg sowie ein etwa einen Kilometer westlich am Meer liegender Turm erhalten.

Etwa 20 Kilometer nordöstlich liegt die Kurtkulağı Kervansaray im gleichnamigen Ort.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik (Memento vom 17. November 2012 im Internet Archive), abgerufen 17. September 2012

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Yumurtalık – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien