Karataş (Adana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karataş
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karataş (Adana) (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Adana
Koordinaten: 36° 34′ N, 35° 23′ OKoordinaten: 36° 33′ 45″ N, 35° 22′ 49″ O
Telefonvorwahl: (+90) 322
Postleitzahl: 019xx
Kfz-Kennzeichen: 01
Struktur und Verwaltung (Stand: 2017)
Bürgermeister: Boğaçhan Ünal (CHP)
Webpräsenz:
Landkreis Karataş
Einwohner: 21.939[1] (2015)
Fläche: 862 km²
Bevölkerungsdichte: 25 Einwohner je km²
Kaymakam: Recep Öztürk
Webpräsenz (Kaymakam):

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/EinwohnerOrtFehlt

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Karataş (türkisch für schwarzer Stein) ist eine Stadt und ein Landkreis in der Provinz Adana in der Türkei, direkt am Mittelmeer, am südlichsten Punkt der Çukurova-Tiefebene gelegen. Karataş liegt 47 Kilometer südlich von Adana und hat Ende 2012 12.354 Einwohner. Die Einwohnerzahl des Landkreises, welcher seit 2013 flächen- und einwohnergleich mit der Gemeinde ist, beträgt Ende 2015 21.939.

Nahebei liegt das antike Magarsos (der Hafen von Mallos) an der antiken Mündung des Ceyhan in den Golf von İskenderun.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es besteht eine Städtepartnerschaft mit Memmingen. In Memmingen wurde eine Straße im Industriegebiet Nord nach Karataş benannt, in Karataş gibt es seit 2001 einen Memmingen Bulvarı direkt am Mittelmeerstrand.[2]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Karataş – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. YerelNET – Public Administration Institute for Turkey and Middle East, abgerufen 23. Januar 2017
  2. Stadt Memmingen – Städtepartnerschaft Karatas / Provinz Adana / Türkei - Memmingen