Zagros Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zagros Airlines
هواپیمایی زاگرس
Ehemalige Tupolew Tu-154M der Zagros Airlines, geleast von Bashkirian Airlines
IATA-Code: ZV
ICAO-Code: IZG
Rufzeichen: ZAGROS
Gründung: 2005
Sitz: Abadan, IranIran Iran
Heimatflughafen: Abadan Airport
Leitung:

Hushang Seddiq (CEO)

Flottenstärke: 20[1]
Ziele: national und International
Website: www.zagrosairlines.com

Zagros Airlines (persisch هواپیمایی زاگرس) ist eine iranische Fluggesellschaft mit Sitz in Abadan und Basis auf dem Abadan Airport.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben Charterflügen werden neben nationalen Linienflügen international Istanbul und Nadschaf angeflogen.[2]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand September 2018 besteht die Flotte der Zagros Airlines aus 19 Flugzeugen:[1]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze[3]
Airbus A319-100 01 140
Airbus A320-200 07 180
Airbus A321-200 02
McDonnell Douglas MD-82 06 172
McDonnell Douglas MD-83 03
Gesamt 19

Am 22. Juni 2017 hat Zagros Airlines eine Absichtserklärung mit Airbus zum Kauf von 20 A320 Neo und 8 A330 Neo unterzeichnet.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zagros Airlines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b – Zagros Airlines Fleet Details and History (englisch), abgerufen am 28. Oktober 2017
  2. zagrosairlines.com – International Routes (Memento vom 25. Juni 2016 im Internet Archive) (englisch), abgerufen am 16. Juni 2016
  3. zagrosairlines.com – Fleet (Memento vom 23. Juni 2016 im Internet Archive) (englisch), abgerufen am 16. Juni 2016
  4. Orders von Iran Air Tour und Zagros Airlines: Airbus punktet erneut im Iran | aeroTELEGRAPH. In: aeroTELEGRAPH. 22. Juni 2017 (aerotelegraph.com [abgerufen am 22. Juni 2017]).